Startseite » News »

Cloos und Ferrobotics: Kooperation beim automatisierten Schleifen

Schleifanlagen
Cloos und Ferrobotics kooperieren fürs automatisierte Schleifen

CLOOS_Roboter_QRCx_7_print.jpg
Der Qirox-Roboter QRC-30/45/60-PL von Cloos und die sensitiven End-Effektoren von Ferrobotics bilden eine optimale Symbiose für automatisierte Schleiflösungen. Bild: Cloos
Anzeige

Cloos und Ferrobotics kooperieren im Bereich der automatisierten Schleiftechnik. Dabei verbinden die Cloos-Spezialisten für Schweiß- und Robotertechnik aus dem hessischen Haiger und die Ferrobotics-Experten für sensitive Robotik-Elemente aus dem österreichischen Linz ihre Kernkompetenzen. Ersten Anlagen sind bereits erfolgreich bei Kunden in unterschiedlichen Branchen im Einsatz.

Zwei Welten in einem Komplettpaket

Während Cloos das Know-how im Bereich Roboter- und Anlagenbau in die gemeinsamen Projekte einbringt, steuert Ferrobotics die technologische Expertise für die Schleifapplikationen mit patentierter Kraft-/Kontaktintelligenz bei. „Die Nachfrage nach hochkomplexen, verketteten Fertigungssystemen steigt stetig“, erklärt Christian Landau, Leiter Vertrieb & Marketing bei Cloos. „Unsere Kunden möchten Lösungen für die automatisierte Schweißtechnik immer öfter mit vor- und nachgelagerten Prozessen wie das Schleifen in eine Fertigungslinie integrieren.“

Neuer Qirox-Roboter

Deshalb hat Cloos den neuen Qirox-Roboter QRC-30/45/60-PL entwickelt und in das Roboterportfolio aufgenommen. Der Roboter ist ein wahres Allround-Talent mit einer hohen Tragkraft für ein vielfältiges Einsatzspektrum. In Kombination mit den Schleifapplikationen von Ferrobotics bietet der QRC-30/45/60-PL vielfältige Möglichkeiten für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

Egal ob die kompakte Exzenterschleiflösung AOK Active Orbital Kit für die Oberflächenbearbeitung und -vorbereitung, das AAK Active Angular Kit zum Entgraten und Schleifen mittels Winkelschleifer, den ABG Active Belt Grinder zum Schleifen, Polieren und Entgraten mittels Bandschleifer ¬und viele weitere – Anwender können zwischen verschiedenen End-of-arm Tools von Ferrobotics für ihre individuelle Aufgabenstellung wählen.

„Mit Ferrobotics haben wir den richtigen Technologiepartner für das automatisierte Schleifen gefunden“, betont Landau. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit ist die Basis, um unseren gemeinsamen Kunden die optimale Lösung zu bieten.“ In Zukunft möchten Cloos und Ferrobotics ihre Kooperation weiter ausbauen, um Synergien in den Bereichen Vertrieb und Service noch stärker zu nutzen.

Kontakt:
Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1
35708 Haiger
Webseite: www.cloos.de


Mehr zum Thema Robotik
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

automatica sprint Highlights 2021

Wir freuen uns bereits jetzt auf die automatica sprint 2021. Vorab präsentieren wir Ihnen ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de