Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter

Aus Frida wird Yumi

Der menschenfreundliche, zweiarmige Roboter Yumi wurde für eine neue Ära der Automation konzipiert
Anzeige
Was auf der Hannover Messe 2011 als Konzeptroboter Frida begann, soll nun 2015 endlich den Markt erobern: Unter der Bezeichnung Yumi will ABB seinen kollaborativen Dualarm-Roboter ab nächstem Jahr vor allem in der Elektronikbranche vermarkten. Yumi steht für “you and me – wir arbeiten zusammen“. Die kommerzielle Markteinführung von Yumi findet am 13. April 2015 erneut auf der Hannover Messe statt

Yumi ist ein zweiarmiger Roboter, der für eine neue Ära der Automation konzipiert wurde – beispielsweise für den Einsatz in der Kleinteilmontage, wo Mensch und Roboter Hand in Hand an den gleichen Aufgaben arbeiten. Der Montageassistent besitzt dazu die Fähigkeit zu sehen und zu fühlen.
Die weichen, gepolsterten Arme des Roboters gewährleisten die sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter – auch dank der innovativen Kraft- und Drehmomentsensorik. Die Sicherheit ist in der Funktionalität des Roboters integriert und ermöglicht somit auch ein Arbeiten ohne Schutzgitter.
Yumi wurde in erster Linie für die schnellen und flexiblen Fertigungsanforderungen in der Elektronikindustrie entwickelt. Der Roboter soll aber nach und nach auch in anderen Branchen zum Einsatz kommen.
Yumi ist der Lage, Feinarbeiten mit hoher Präzision auszuführen. So kann er beispielsweise Teile einer mechanischen Armbanduhr oder die Komponenten eines Mobiltelefons, Tablet-PCs oder eines Desktop-Computers bearbeiten und zwar mit so großer Genauigkeit, dass er sogar einen Faden durch ein Nadelöhr ziehen kann.
„Yumi wird uns zahllose neue Einsatzmöglichkeiten bieten, womit wir am Beginn einer sehr aufregenden neuen Phase der industriellen Automation stehen“, freut sich Pekka Tiitinen, Leiter der Division Industrieautomation und Antriebe von ABB.
Yumi live: Video
Lesen sie auch:
Ein Blick in die Zukunft der Robotik 2-Arm-Roboter blasen zur Montage-Offensive
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Expertenforum „Mobile Robotik“


Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot


Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts


Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de