Startseite » News »

Afag: Zuführlösungen für Corona-Testsysteme

Von der Bestellung bis zur Lieferung in nur drei Wochen
Afag: Zuführlösungen für Corona-Testsysteme

Afag_Covid-19-Testeinheiten.jpg
Für die Produktion von Corona-Tests kombinierte Afag seine patentierte Antriebstechnologie mit Fördertöpfen aus Polyamid, die Schüttgutteile leise und präzise zuführen können. Bild: Afag
Anzeige

Der Handhabungs- und Zuführspezialist Afag arbeitet eng mit europäischen und US-Technologieanbietern zusammen, um Produktionslösungen für Corona-Testeinheiten zu beschleunigen. Im Kampf gegen das Corona-Virus wurde das Afag-Tochterunternehmen mit Sitz im bayrischen Amberg beauftragt, Zuführstationen für Produktionsgeräte von Corona-Tests zu entwickeln und innerhalb von wenigen Wochen zu liefern.

Die Zuführsysteme wurden nicht nur sehr schnell benötigt. Sie mussten auch strenge Qualitätsanforderungen bestehen. Afag kombinierte dazu seine patentierte Antriebstechnologie mit Fördertöpfen aus Polyamid, die Schüttgutteile leise, präzise und prozesssicher zuführen können. Alle Fördertöpfe werden generell in CAD konstruiert und direkt zum präzisen 5-Achs-Fräsen in NC-Dateien übertragen.

Von der Bestellung bis zur Lieferung der Zuführlösung vergingen weniger als drei Wochen. Normalerweise benötigt diese Art von Auftrag zehn bis zwölf Wochen. Markus Werro, CEO der Schweizer Afag Holding AG, fügt hinzu: „Es war sicher nicht unser einfachstes, aber eines der dankbarsten Projekte. Unser Team hat engstens mit dem Kunden zusammengearbeitet und sich außerordentlich angestrengt, alle Anforderungen zu erfüllen, um zum vereinbarten Zeitpunkt liefern zu können.“

Afag Automation AG

https://www.afag.com/de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovations-Highlights der Robotik

16.06.20 Cobots/Kollaboration

17.06.20 Innovative Robotik

Jetzt für Webinarreihe anmelden!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de