Startseite » News »

ABBs Yumi-Roboter testet Software für Geldautomaten

Roboterlösung führt das Abheben und Einzahlen von Geld wie ein Mensch durch
ABBs Yumi-Roboter testet Software für Geldautomaten

YuMI_ATM_testing_002.jpg
Der Yumi-Roboter ersetzt das traditionelle Testen von Hand, bei dem die Tester hunderte Stunden vor einem Geldautomaten stehen müssen. Bild: ABB / Abtrantix
Ein Yumi-Roboter von ABB testet Software-Updates für Geldautomaten auf Herz und Nieren und senkt so das Fehlerrisiko.

Rund dreißig Sekunden dauert es, um Geld am Geldautomaten abzuheben. Dafür werden die Geldautomaten mindestens alle sechs Monate mit einer neuen Software-Version oder kleinen Updates aktualisiert. Bevor jedoch eine neue Geldautomaten-Software herausgegeben wird, muss diese gründlich getestet werden, damit sie den strengen Anforderungen an Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit entspricht.

Um das Testen zu automatisieren hat der Zahlungssoftwareanbieter Abrantix eine Lösung mit dem ABB-Roboter Yumi entwickelt. Die Abrantix-Testumgebung weist den Yumi an, Geldautomaten-Vorgänge wie das Einführen der Karte, die Eingabe des PIN-Codes und das Abheben und Einzahlen von Geld quasi wie ein Mensch durchzuführen. Der Roboter macht dabei sogar absichtlich menschliche Fehler, z. B. legt er in den Automaten ein Geldbündel ein, das mit einer Büroklammer zusammengesteckt ist.

Yumi ersetzt also das traditionelle Testen von Hand, bei dem die Tester hunderte Stunden vor einem Geldautomaten stehen müssen. Das senkt das Fehlerrisiko. Zudem beschleunigt die Roboter-Automatisierung den Software-Entwicklungsprozess: Denn neue Funktionen für die Geldautomaten-Software können so nachts automatisch von Yumi getestet und die Rückmeldungen am folgenden Tag gleich geprüft werden.

„Früher konnten die Testzyklen Verzögerungen verursachen und in der kritischen Phase der Software-Freigabe ein Risiko darstellen. Mit der neuen Yumi-basierten Lösung haben wir viel mehr Kontrolle darüber und die Mitarbeiter können sich nun auf die Verbesserung der Testfälle und Testverfahren konzentrieren oder sogar neue Softwarefunktionen entwickeln, während Yumi die Geldautomaten testet“, erklärt Abrantix-Chef Daniel Eckstein.

ABB Automation GmbH

https://new.abb.com/de


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de