Startseite » KI »

Scios mobiler Cobot Luka Beverage schleppt Getränkekisten

Autonome Getränkelogistik
Scio: Mobiler Cobot schleppt Getränkekisten

KI-Innovationswettbewerb_Mojin-Robotics_Felix-Bezler.jpg
Das ist Luka-Beverage: ein KI-basierter mobiler Cobot für die Getränkelogistik. Bild: Mojin-Robotics/Felix Bezler
Anzeige
Getränkekiste schleppen ist eine mühsame Arbeit, die schnell auf den Rücken geht. Künftig soll eine Cobot-Anwendung die Mitarbeiter in Getränke-Lagern von solchen Aufgaben entlasten.

Der mobile Cobot „Luka Beverage“ wird von der Scio-Tochter Mojin Robotics im Rahmen des KI-Innovationswettbewerbs des Landes Baden-Württemberg entwickelt. Ausgestattet mit einem speziellen Greifsystem für Getränkekisten soll Luka Beverage – ein erster Prototyp von Scios Cobot-Entwicklung Luka – künftig in Getränkelagern palettieren, depalettieren, Getränkekisten stapeln und Leergut handhaben.

Allerdings sind die engen und unübersichtlichen Umgebungen in den Lagerhallen von Getränkemärkten für eine automatisierte Cobot-Lösung herausfordernd. Der Cobot muss beispielsweise wissen, wo die Kisten und Flaschen stehen und daraufhin das Greifen der Getränke planen. Die Scio-Robotikspezialisten haben Luka Beverage daher mit einem KI-Verfahren zur Objektlokalisierung versehen. Ein 3D-Navigationssystem unterstützt den Cobot zudem beim autonomen Zurechtfinden.

Luka Beverage wird bis Ende des Jahres im Rahmen des KI-Innovationswettbewerbs in Kooperation mit dem Fraunhofer IPA und der Node GmbH entwickelt. Er soll dann im Leergut-Handling und Warenausgang der Getränke- und Logistikpartner des Projekts zum Einsatz kommen.

Was steckt hinter Luka?

Der Cobot Luka wird innerhalb der Scio Automation Gruppe vom Team der Mojin Robotics GmbH entwickelt. Scio hatte das Fraunhofer-IPA-Spin-off Mojin Robotics Mitte letzten Jahres übernommen. Luka und Mojin sind daher nun Teil des umfassenden Intralogistik-Portfolio der Scio Automation Gruppe. Als autonomer Logistik- und Kommissionier-Assistent soll Luka künftig daher in industriellen Umgebungen Lücken in Lieferketten schließen, die Produktivität steigern und das Fachpersonal entlasten.

Scio Automation GmbH

www.scio-automation.com

Dürkheimer Str. 130

67227 Frankenthal


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

automatica sprint Highlights 2021

Wir freuen uns bereits jetzt auf die automatica sprint 2021. Vorab präsentieren wir Ihnen ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de