Startseite » KI »

Mech-Mind ist jetzt Teil des UR+ Ökosystems

Für anspruchsvolle Robotik-Vision-Anwendungen
KI- und 3D-Vision: Mech-Mind ist jetzt Teil des UR+ Ökosystems

KI- und 3D-Vision: Mech-Mind ist jetzt Teil des UR+ Ökosystems
Die KI- und 3D-Vision-Lösung von Mech-Mind kann jetzt einfach mit UR-Cobots integriert werden. Bild: Mech-Mind

Die KI- und 3D-Vision-Lösung von Mech-Mind ist jetzt Teil des UR+ Ökosystems und wurde dafür ausgiebig auf Integrationsfähigkeit mit den Cobots von Universal Robots getestet. Mit der entsprechende Plug&Play-App (URCap) können UR-Cobots jetzt einfach mit dem Mech-Vision System integriert werden.

Durch den Einsatz der Mech-Mind KI- und 3D-Vision Lösungen können auch anspruchsvolle bildverarbeitungsgeführten Roboteranwendungen schnell, flexibel und kosteneffizient umgesetzt werden. Die Kombination aus präzisen Mech-Eye 3D Kameras mit der KI-basierten Mech-Vision Bildverarbeitungs-Software kann in einem breiten Spektrum industrieller Anwendungen eingesetzt werden, wie z. B. Bin/Picking, Kommissionierung, Maschinenbeschickung, Lokalisierung, Palettierung und Depalettierung, Montage und vieles mehr.

Fortschrittliche Algorithmen und vortrainierte Deep-Learning-Modell

Dank fortschrittlicher Algorithmen und einem vortrainierten Deep-Learning-Modell werden auch komplexe Aufgaben bewältigt wie Pickanything, also die zufällige Auswahl von unbekannten Objekten. Nach der Installation können benutzerdefinierte Bildverarbeitungsprojekte über die codefreie Benutzeroberfläche erstellt werden, um Bilder zu erfassen und Objekte zu lokalisieren. Projekte können sogar über das UR-Teach-Pendant ausgelöst werden, um die Objektpositionen zu bestimmen. Zusätzliche Funktionen wie Kollisionsvermeidung und optimale Greifstrategie lassen sich während der Roboterprogrammierung ebenfalls integrieren.

Wer ist Mech-Mind?

Mech-Mind wurde 2016 vom ehemaligen TU-München-Studenten Tianlan Shao gegründet. Seitdem wurden die KI- und 3D-Vision-Lösungen von Mech-Mind weltweit in über 2.000 Anwendungen in zahlreichen Branchen eingesetzt. Mit über 700 Mitarbeitern hat sich Mech-Mind Robotics zu einem der Marktführer für 3D-Vision in Asien entwickelt.

Im Jahr 2019 wurde die deutsche Niederlassung in Germering bei München eröffnet, wo ein Team von rund 20 Vertriebs-ingenieuren und Robotik Spezialisten die spezifischen Anforderungen der europäischen Kunden löst.

www.mech-mind.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de