Startseite » Cobot » Anwendung »

Kuka-Iiwa

Kuka-Iiwa

KUKA_Human-Robot-Collaboration_03.jpg
Kollaborative Robotik lohnt sich – aber nicht überall
Kuka : Der sinnvolle Einsatz der MRK

Wer flexibel und wandlungsfähig produzieren will, kann sich mit Lösungen für die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Allerdings gilt dies nicht für alle...

mehr lesen
Schunks Co-act Greifer im Einsatz bei ZF Friedrichshafen
Cobot entlastet Werker in der Getriebemontage

Mit dem Großhubgreifer Co-act EGL-C definiert Schunk einen weiteren Meilenstein in der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Dank integrierter Intelligenz...

Kollaborativer iiwa-Roboter automatisiert Koordinatenmessgerät
Kuka-Cobot bringt Kalibrierung auf Trab

Beim Kalibrierdienstleister Perschmann automatisiert der sensitive Kuka-Roboter LBR iiwa die Bestückung eines Hexagon-Koordinatenmessgeräts (KMG). Über...

Yanfeng: Zwei Mitarbeiter und ein Kuka LBR iiwa teilen sich den Arbeitsraum
Keine Schraube locker dank Cobot

Beim Automobilzulieferer Yanfeng in Lüneburg verschraubt ein kollaborativer Kuka-Roboter LBR iiwa die Armauflagen der Türen des Opel Insignia und teilt sich...

Automation individuell in die Montagelinie eingepasst
Platzsparende MRK entlastet Mitarbeiter

In den BMW Werken in München und Dingolfing assistieren Kuka-Leichtbauroboter LBR iiwa den Mitarbeitern bei der Montage. Die Automation wurde individuell und...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de