Startseite » Industrie 4.0 »

Robotics Suite: Stäubli vereinfacht Roboter-Simulation und -Programmierung

Neue Stäubli Robotics Suite (SRS)
Stäubli vereinfacht Roboter-Simulation und -Programmierung

Staeubli_Robtics_Suite.jpg
Mit der jüngsten Version seiner Programmiersoftware Stäubli Robotics Suite (SRS) unterstützt Stäubli nun Roboteranwender in allen Projektphasen – von der Simulation über Programmierung bis zur Optimierung von Roboterapplikationen. Bild: Stäubli
Anzeige

Mit der jüngsten Version seiner Programmiersoftware Stäubli Robotics Suite (SRS) unterstützt Stäubli Roboteranwender in allen Projektphasen – von Konzeption und Simulation über Einrichtung und Programmierung bis hin zu Instandhaltung und Optimierung von existierenden Roboterapplikationen. Die Stäubli Robotics Suite Software ermöglicht es auf einfache und komfortable Weise, Automatisierungskonzepte oder digitale Zwillinge in einer 3D-Umgebung zu visualisieren und zu evaluieren.

Dabei hat Stäubli großen Wert auf eine intuitive Bedienung gelegt. Ob beim ersten Entwurf, bei der Machbarkeitsprüfung, der Simulation oder der Programmierung – die Software SRS unterstützt den User selbst bei Know-how intensiven Aufgabenstellungen optimal. Die Software macht damit die Programmierung von Stäubli Robotern einfacher denn je.

SRS beinhaltet alle wichtigen Funktionen wie Filetransfer zwischen PC und Robotersteuerung, automatische oder manuelle Backups, einfache Erstellung, Ausführung oder Modifikation von VAL3-Programmen. Die Programmierung erfolgt in einer beispielhaft einfachen 3D Multi-Robot-Umgebung. Die Programmierung lässt sich anschließend einfach per Mausklick auf die Robotersteuerung übertragen.

Auch der In- und Export von 3D-CAD-Daten funktioniert bei SRS einfach und in den gängigen Formaten. Weitere Highlights: Ein integriertes Kollisionserkennungssystem sorgt für Sicherheit bei der Anlagenkonzeption. Zudem lassen sich jetzt mit virtuell gesetzten Kameras Videos der Bewegungsabläufe in der Zelle erstellen und für Präsentationen beim Endanwender nutzen.

Stäubli Robotics (Deutschland)

www.staubli.com


Mehr zum Thema Industrie 4.0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Websession am 03. + 05.11.2020
Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de