SPS IPC Drives zeigt Software und IT in den Hallen 5 und 6, SPS IPC Drives verstärkt Digitalisierung

SPS IPC Drives zeigt Software und IT in den Hallen 5 und 6,

SPS IPC Drives verstärkt Digitalisierung

sps_ipc_drives.jpg
Anzeige

Unter dem neuen Motto „Smarte und Digitale Automation“ nimmt die Automatisierungsmesse SPS IPC Drives (27.-29.11.2018) verstärkt den digitalen Wandel in den Fokus. Denn das starke Engagement von IT-Firmen wie SAP bei der Erarbeitung industrieller Kommunikationsthemen (etwa OPC UA und TSN) zeige, wie die beiden Branchen IT und Automation zusehends verschmelzen.

Waren schon im vergangenen Jahr die Themen Industrie 4.0 und digitaler Wandel Schwerpunktthemen der SPS IPC Drives, nimmt das Thema nun noch mehr Raum ein: 2018 ist das Thema Software und IT in der Fertigung in zwei Hallen, den Hallen 5 und 6, zu finden. Hier werden industrielle Web Services, virtuelle Produktentwicklung/-gestaltung, digitale Geschäftsplattformen, IT/OT-Technologien, Fog-/Edge- und Cloud-Computing, Cyber Security und vieles mehr zu sehen sein.

Christian Wolf als Ausstellerbeiratsvorsitzender sieht diese Weiterentwicklung positiv: „Wir Aussteller freuen uns auf eine weitere erfolgversprechende SPS IPC Drives – mit zusätzlicher Halle, weiterentwickelten Themenschwerpunkten und erstmals unter dem Motto „Smarte und Digitale Automation“. Der Claim unterstreicht in besonderem Maße das Zusammenwachsen von Automation und IT sowie die positive Entwicklung der Messe im Zuge der industriellen Digitalisierung in Richtung ganzheitliche Automatisierung und Industrie 4.0.“

Zudem findet erstmalig zur Messe ein Hackathon unter dem Motto „Digitale Ideen für eine smarte Automation“ statt. Auf diese Weise sollen gemeinsam für die Automatisierungsbranche nützliche und kreative Softwareprodukte entwickelt werden. Zudem finden auch die Guided Tours zu den Themen IT-Security in Automation, Smart Production und Smart Connectivity erneut statt. Desweiteren gibt es eine Reihe von thematisch passenden Gemeinschaftsständen rund um das Thema IT, Digitalisierung und vernetzung (Automation meets IT in Halle 6, MES goes Automation in Halle 6, wireless in automation in Halle 5, AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik in Halle 4A).

Erwartet werden zur SPS IPC Drives 2018 rund 1.700 Automatisierungsanbieter aus aller Welt. Ausstellerbeiratsvorsitzender Christian Wolf: „Persönlich wünsche ich mir, dass die zahlreichen fachkundigen Besucher die SPS IPC Drives weiterhin als Arbeitsmesse mit konkreten Aufgabenstellungen nutzen, aber auch die realen Möglichkeiten der Smart Factory intensiv mit den Ausstellern evaluieren. Ich bin überzeugt, dass die diesjährige Messe, auch aufgrund der guten konjunkturellen Rahmenbedingungen, wieder ein absolutes Highlight sein wird.“

sps-messe.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de