Startseite » Industrie 4.0 »

Proglove: Smarter Barcodescanner im Handschuh für stressfreies Arbeiten

Ergonomisches Arbeiten durch smarten Barcodescanner mit Display
Smarter Handschuh scannt die Barcodes

Barcode_Scanner_Proglove.jpg
Proglove integriert einen Barcodescanner direkt in den Arbeitshandschuh. TTI Europe spart damit mehr als 10 Stunden pro Tag. Bild: Proglove
Anzeige
Proglove integriert einen Barcodescanner in einen Arbeitshandschuh. Bei TTI Europe hat sich der smarte Handschuhscanner schnell gerechnet.

Barcodes sind in der Logistik für die Datenerfassung weit verbreitet. Statt unflexibler, stationärer Barcodescanner werden häufig mobile Scanner eingesetzt, die aber den Mitarbeitern ergonomisch Probleme bereiten sowie schnell kaputt gehen. Proglove integriert daher den Barcodescanner direkt in den persönlichen Arbeitshandschuh. Die Vorteile: Das Gerät fügt sich nahtlos in den Arbeitsablauf ein und wiegt mit 40 Gramm nur etwa ein Fünftel von gewöhnlichen Scannern.

Die neueste Barcodescanner-Version mit Display liefert sogar noch zusätzliche Informationen wie Lagerort oder Ankunft von Lieferungen. Zusammen mit dem kontraststarken Display führt das akustische und haptische Feedback die Mitarbeiter durch die Arbeitsabläufe, wodurch pro Scan bis zu sechs Sekunden eingespart und die Fehlerquote um bis zu 33 Prozent reduziert werden kann. Bei nur 1000 Scans am Tag ist das beispielsweise eine Zeitersparnis von über eineinhalb Stunden.

Mehr als 10 Stunden pro Tag gespart

Seit 2016 ist der smarte Handschuhscanner von Proglove bei TTI Europe in Maisach bei München im Einsatz. Insgesamt liegt die Zeitersparnis aufgrund der entfallenden Greifzeiten bei über zehn Stunden pro Tag. Mehr als 8.000 Auftragspositionen mit 4.000 Paketen und 100 Paletten im Warenausgang sowie 250 Paletten im Wareneingang pro Tag – und jeder Prozessschritt wird durch Barcodes gesteuert.

Zuvor setzte man bei TTI auf konventionelle Mobilscanner, die aber nicht für den rauen Einsatz im Lager ausgelegt waren und schnell Beschädigungen aufwiesen. Der Handrückenscanner von Proglove dagegen im robusten Industriedesign hält nicht nur dem anspruchsvollen Umfeld statt, sondern lässt sich auch mit der Situation im Lager bestens vereinbaren. Die Mitarbeiter tragen je nach persönlicher Präferenz ihren Scanner an einem Handschuh oder einer Manschette bei sich.

Bei Bedarf können sie den Scanner per Knopfdruck auslösen und sich ohne großen Aufwand über den WLAN Access Point oder via Bluetooth Low Energy (BLE) an einer neuen Arbeitsstation anmelden. So bleiben die Hände immer frei und es entfallen die Greifzeiten. Mittlerweile sind 150 Proglove Systeme bei TTI Europe in Lager und Versand im Einsatz. Der smarte Handschuh hat sich schnell amortisiert. „Proglove hat sich unheimlich schnell bezahlt gemacht”, so Michaela Fritz, Director Business Solution.

Proglove

www.proglove.com


Mehr zum Thema Industrie 4.0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de