Startseite » Industrie 4.0 »

Montage bezahlt im Pay per Use

Funkakkuschrauber aus dem Cloud-MES gesteuert
Montage bezahlt im Pay per Use

Anzeige
Einen Demonstrator für intelligentes und vernetztes Schrauben in der Industrie 4.0 haben Bosch Rexroth, Itac und Opentext konzipiert.

Im Accenture IIoT Innovation Center haben die Partner ein Pay-per-Use-Anwendungsszenario in einer realen Just-in-Sequence-Montagezelle aufgebaut. Am Beispiel einer Lenkrad-Montage wird hier demonstriert, wie der I4.0-fähige Funkakkuschrauber Nexo von Bosch Rexroth automatisch erkennt, ob das passende Lenkrad für das jeweilige Fabrikat montiert wird.

Dies geschieht über die Cloud-fähige MES-Lösung Itac.MES.Suite dockerized, mit welcher der Schrauber kommuniziert. Handelt es sich um das falsche Lenkrad, wird der Prozess automatisch verriegelt. So können die Lenkräder variantenkonform montiert werden. Denn das System kontrolliert nicht nur, ob das richtige Material eingesetzt wurde, sondern auch, ob das Lenkrad mit dem richtigen Drehmoment befestigt wurde.

Der Prozess wird unterstützt von der Plattform Open Text Analytics Information Hub (iHub), die Fertigungsdaten wie Drehmoment und Drehwinkel anzeigt. Die Analysefunktionalitäten ermöglichen die Prozessoptimierung, indem sie wichtige Metriken in Echtzeit überwachen, Abweichungen identifizieren und erlernen, warum die Abweichung aufgetreten ist.

Möglich ist damit eine bedarfsgerechte Abrechnung im Pay per Use. Der Werker muss nur noch einen Scanvorgang über den Barcode vornehmen. Je nachdem, wie hoch das Drehmoment ist, wird im Pay-per-Use-Verfahren pro Verschraubung kalkuliert. Die Rechnung wird vollautomatisch im ERP generiert.

Itac Software AG

www.itacsoftware.de


Mehr zum Thema Industrie 4.0


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de