Mit Investment in Kitov Systems stärkt sich Hahn Group für das IIOT KI-Vision: Hahn investiert in Kitov

Mit Investment in Kitov Systems stärkt sich Hahn Group für das IIOT

KI-Vision: Hahn investiert in Kitov

Anzeige

Der Automatisierungs- und Robotik-Spezialist Hahn Group investiert in die israelische KI-Vision-Firma Kitov Systems und stärkt damit seine strategische Präsenz im Bereich Industrial Internet of Things (IIOT) und Digitalisierung. Kitov Systems ist ein Pionier der automatisierten visuellen Inspektion in der industriellen Fertigung und setzt dabei auf innovative Machine-Vision-Technologien wie Künstliche Intelligenz und Deep Learning.

„Die Expertise von Kitov im Bereich IIOT hat das Potenzial, die Branche umzugestalten, indem sie Herstellern hilft, die Herausforderungen der Qualitätsprüfung zu meistern“, sagt Thomas Hähn, CEO der Hahn Group. „Wir glauben, dass die uns nun zur Verfügung stehenden, zukunftsweisenden IIOT-Technologien von Kitov sowohl unseren Kunden als auch den Erzeugern in allen Branchen helfen werden. Durch die Nutzung von Algorithmen, Data Analytics und Machine Learning werden wir die Transformation zum Smart Manufacturing erfolgreich bestehen.“

Hanan Gino, CEO von Kitov Systems, ergänzt: „Die Kitov-Lösung wurde bereits von führenden Anbietern im Bereich Electronics Manufacturing Services (EMS) und von OEM-Kunden in Europa, China, in den USA, Mexiko und Israel installiert. Kitov Systems wird die zugeflossenen Mittel für das Umsatzwachstum nutzen und neue Kunden in verschiedenen Branchen gewinnen. Dazu wird die geographische Präsenz und breite Kundenbasis von der Hahn Group beitragen.“

https://www.hahn.group

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de