Startseite » Industrie 4.0 »

Hahn Group: virtuelle Inbetriebnahme mit Dell-Servern

Virtual Commissioning Cloud
Hahn Group virtualisiert die Inbetriebnahme seiner Maschinen mit Dell-Servern

Hahn_virtuelle_Inbetriebnahme_Dell.jpg
Mit der Virtual Commissioning Cloud beschleunigt die Hahn Group die Inbetriebnahme von Produktionslinien und Robotik-Lösungen. Bild: HAHN Group
Die Hahn Group beschleunigt die Inbetriebnahme seiner Produktionslinien und Robotik-Lösungen mit einer Virtual Commissioning Cloud. Basis dafür sind Poweredge Server von Dell.

Die Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen erfolgt üblicherweise nach ihrer vollständigen Montage. Mit seiner neuen Virtual Commissioning Cloud dagegen kann der Robotik- und Automationsspezialist Hahn Group die Inbetriebnahme für seine Maschinen und Anlagen virtuell durchführen, während die Beschaffungs- und Fertigungsprozesse für die Anlagen noch laufen. Die Lösung nutzt Dell EMC PowerEdge Server und ermöglicht es Hahn, seine Produktionslinien und Robotik-Lösungen schneller und mit frühzeitiger Qualitätssicherung zu installieren.

Dazu erzeugt die Virtual Commissioning Cloud auf Basis der Konstruktionsdaten virtuelle Modelle der komplexen Fertigungsstraßen und Robotik-Lösungen und ermöglicht es den Hahn-Experten, die SPS-Steuerungen und IoT-Devices bereits in dieser virtuellen Umgebung zu programmieren und in Simulationen zu testen. Als besonderen Service bietet Hahn außerdem eine Streaming-Lösung an. Mit ihr können die Kunden des Unternehmens in einer Virtual-Reality-Umgebung frühzeitig erleben, wie ihre künftige Anlage aussieht und wie sie sich verhalten wird.

„Völlig neue Möglichkeiten“

„Die Workloads unserer Virtual Commissioning Cloud sind so CPU-intensiv, dass sie alle anderen Anwendungen der kompletten Hahn Group zusammengenommen noch einmal deutlich übersteigen“, sagt Frank Benke, IT-Leiter der Hahn Group. „Mit Dell EMC Poweredge Servern haben wie eine leistungsfähige IT-Infrastruktur für diese extrem hohen Anforderungen geschaffen. Dadurch eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für die Optimierung und Neugestaltung der Arbeitsweisen und Entwicklungsprozesse.“

Stéphane Paté, Senior Vice President & General Manager bei Dell Deutschland, ergänzt: „Durch die Integration von IT in ihre Wertschöpfungsketten können Maschinen- und Anlagenbauer Innovationen schaffen, die ihnen echte Wettbewerbsvorteile eröffnen. Hahn hat auf Basis von Dell EMC PowerEdge Servern eine bahnbrechende Lösung implementiert, mit der das Unternehmen seine Wettbewerbsvorteile weiter ausbaut.“

Dell Technologies

www.dell.com

Hahn Group

www.hahn.group


Mehr zum Thema Industrie 4.0
Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de