Startseite » Industrie 4.0 »

BMW nutzt Cenits 3D-Simulation Fastsuite E2 für Schneidanlagen

Effizienzsteigerung im Engineering
Cenit: BMW nutzt 3D-Simulation Fastsuite E2 für Schneidanlagen

Anzeige
Cenits 3D-Simulationssuite Fastsuite E2 überzeugt bei BMW in der Programmierung von CNC- und Roboter-Laser-Schneidanlagen in der Hochdruckumformung.

Seit Dezember 2019 ist im BMW Group Werk Dingolfing die 3D-Simulationssuite Fastsuite E2 von Cenit bei der Programmierung von vollautomatisierten Schneidanlagen für hochdruckumgeformte Bauteile im Einsatz – und stellt optimale Ergebnisse sicher. Durch ihre Offenheit für beliebige Datenformate und Anpassbarkeit an spezifische Technologien überzeugte die Software Fastsuite E2 im Test.

Zum Beschnitt der hochdruckumgeformten Bauteile kommen im BMW Group Werk Dingolfing zwei 5-Achs-CNC-Anlagen mit externer Zustellachse sowie zwei 6-Achs-Roboter-Laser-Anlagen zum Einsatz. Zur Steigerung der Effizienz sowie des Ressourceneinsatzes bei der Bedienung der Anlagen kann die Simulations- und Offline-Programmierung der beiden unterschiedlichen Anlagen-Typen mit nur einer Softwarelösung sichergestellt werden.

„Damit konnten wir die Beherrschbarkeit des Programmier-Prozesses klar verbessern. Die Funktionalität des Down- und Uploads der CNC- und Roboter-Programme von und zur jeweiligen Anlage erfüllt zudem den Anspruch an eine leistungsfähige, kinematik-übergreifende Simulation und Programmierung“, erklärt Thomas Flaig, Senior Account Manager Digital Factory Solutions bei Cenit. „Durch die standardisierte Programmierung beider Anlagenvarianten mit identischer Benutzeroberfläche und einheitlichen Bahnoptimierungsalgorithmen trägt der Einsatz von Fastsuite E2 dazu bei, dass Risiken im Anlagenanlauf verringert und gleichzeitig eine hohe Qualität der Schnittprogramme sowie eine deutliche Effizienz bei der Programmierung gesichert werden können.“

Über Fastsuite E2

Fastsuite E2 ist eine prozessübergreifende und herstellerneutrale 3D-Simulationsplattform für Maschinen und Roboter. Ihr Spektrum reicht von Bauteil-Handling, Automatisierungstechnik, Prozess-Absicherung, Offline-Teachen, Offline-Programmierung bis hin zur virtuellen Inbetriebnahme in einer einheitlichen 3D-Umgebung. Dank ihres modularen Aufbaus eignet sich die 3D-Simulationlösung Fastsuite E2 sowohl für kleine Firmen, die nur eine Roboterzelle programmieren möchten, als auch für große Unternehmen, die perspektivisch die gesamte digitale Fabrik abdecken wollen.

Cenit AG

Industriestraße 52–54

70565 Stuttgart

www.cenit.de


Mehr zum Thema Industrie 4.0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

automatica sprint Highlights 2021

Wir freuen uns bereits jetzt auf die automatica sprint 2021. Vorab präsentieren wir Ihnen ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de