Startseite » Montage und Handhabung »

SMW Autoblok: Neuer Induktivkoppler ersetzt Kabel und Stecker

Handhabung
SMW Autoblok: Neuer Induktivkoppler ersetzt Kabel und Stecker

SMW_Induktivkoppler.jpg
Induktivkoppler mit Ethernet Übertragung. Bild: SMW-Autoblok Spannsysteme

Der neue F180 Ethernet Induktivkoppler von SMW-Autoblok Spannsysteme überträgt Energie und Signale berührungslos und verschleißfrei zwischen bewegten/rotierenden und unbewegten Komponenten bei einem Luftspalt von bis zu 6 mm. Der Induktivkoppler überträgt Daten in Echtzeit mittels Ethernet-basierenden Feldbussen. Dazu zählen gängige Standards wie Profinet, Modbus oder EtherNet/IP. Gleichzeitig ist eine Energieübertragung von bis zu 250 W möglich. Das System ist dank Schutzart IP 67 wartungsfrei. Der Ethernet Induktivkoppler hat einen Außendurchmesser von 180 mm und einen Innendurchgang von 85 mm. Er eignet sich als Schleifring- oder Steckerersatz.

Integrierte Schutzfunktionen für mehr Sicherheit

Weitere Produkt-Highlights sind die integrierten Schutzfunktionen wie Temperaturüberwachung, Fremdobjekterkennung und Verpolschutz zur Prozessoptimierung. Die mehrstufige LED Funktionsanzeige überzeugt durch gute Sichtbarkeit zur Statusdiagnose.

Der F180 Ethernet eignet sich unter anderem für den Einsatz in der Automation und Robotik, in Verpackungsmaschinen, Sondermaschinen sowie Werkzeug- und Druckmaschinen. (kf)

Kontakt:
SMW-Autoblok Spannsysteme GmbH
Wiesentalstraße 28
88074 Meckenbeuren
Tel.: +49 7542 – 405–0
Fax: +49 7542 – 405–171
Mail: info@smw-autoblok.de
Website: www.smw-autoblok.de



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de