Startseite » Cobot »

Techmans AI Cobot vereint Roboter, Vision, KI und Software

All-in-One-Cobot aus Taiwan
Techmans AI Cobot vereint Roboter, Vision, KI und Software in einem Paket

Techmans AI Cobot vereint Roboter, Vision, KI und Software in einem Paket
Der AI Cobot ist eine perfekte Kombination aus Gehirn, Händen und Augen, verspricht Techman. Bild: Techman

Der taiwanesische Cobot-Hersteller Techman Robot kündigt die Markteinführung seiner TM AI Cobot Serie an. Dieser „All-in-One-Cobot“ verschmilzt einen kollaborativer Roboter mit integrierter, intelligenter Bildverarbeitung, nativer KI-Verarbeitung und passender Software zu einem einfach zu nutzenden Komplettpaket, verspricht Techman.

Durch die Integration der Bildverarbeitung in den Roboterarm eignet sich der AI Cobot beispielsweise für schnelles und präzises Pick&Place, Palettieren, Schweißen oder Inspektionen. Zudem ist der AI Cobot mit einer umfassenden KI-Software-Suite ausgestattet, die Module wie TM AI+ Training Server, TM AI+ AOI Edge, TM Image Manager und TM 3DVisionTM umfasst.

Bald bis zu 25 kg

Techmans AI Cobot Serie bietet heute Traglasten von 4, 6, 12, 14, 16 und 20 kg soll aber künftig sogar eine Nutzlast von bis 25 kg tragen können. Dieses 25-kg-Modell soll zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein.

„Was unsere Cobots von den branchenüblichen Roboterarmen unterscheidet, ist unsere AI Vision-Technologie. Indem Cobots Augen zum Sehen erhalten, entsteht ein himmelweiter Unterschied in ihrer Leistungsfähigkeit, da sie ihre Umgebung und die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten, wahrnehmen können“, sagt Techman. Eine Kombination aus „Roboter+KI+Vision“ bieten allerdings auch deutsche Newcomer wie Neura Robotics oder Yuanda Robotics/Voraus Robotik. Und eine in die Robotersteuerung integrierte Vision-Technik bieten unter anderem auch Fanucs Roboter und Cobots.

„Perfekte Kombination aus Gehirn, Händen und Augen“

„Techman Robot hat die Zukunft der Industrierobotik mit der Einführung seiner AI Cobot Serie neu definiert. Der AI Cobot – ausgestattet mit einer nativen KI-Engine, einem leistungsstarken und präzisen Roboterarm sowie einem Bildverarbeitungssystem – ist eine perfekte Kombination aus Gehirn, Händen und Augen“, verkündet Shi-chi Ho, Präsident von Techman Robot. „Mit unserem integrierten All-in-One-System und der unterstützenden Software-Suite sind wir branchenführend in Bezug auf einfache Integration, Beschleunigung der Produktivität bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität und Eröffnung neuer Möglichkeiten.“

www.tm-robot.com/de


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de