MRK-Roboter Sawyer: Cobot führen statt programmieren

Train-by-Demonstration reduziert Integrationszeit

Cobot führen statt programmieren

Anzeige
Mit der Software Intera 5 vereinfacht Rethink die Bedienung seines kollaborierenden Roboters (Cobot) Sawyer. Der deutsche Magnethersteller MS Schramberg hat damit die Einarbeitung deutlich verkürzt.

Intera 5 erleichtert die Automatisierung, da der flexible und mobile Roboter Sawyer nach dem Train-by-Demonstration-Prinzip eingearbeitet werden kann. „Train-by-Demonstration bedeutet, dass die gewünschte Bewegungsabfolge des Roboterarms durch das Führen des Arms beigebracht wird“, erklärt CEO Scott Eckert. „Der Roboter Sawyer kann deshalb innerhalb von Minuten eingearbeitet werden.“

Intera 5 sei ein „ganz neuer Ansatz für die Automatisierung, mit dem Unternehmen ihre Roboter steuern, ihre Arbeitszellen orchestrieren und Daten sammeln können“, schwärmt Eckert. Über den Roboter-Controller könne man Transportbänder, Equipment und andere Maschinen koordinieren.

Intelligente Greiferplatte erlaubtsekundenschnellen Wechsel

Für weitere Vereinfachung sorgt die Clicksmart-Greiferserie, die einen raschen Greiferwechsel ermöglicht. Die intelligente Clicksmart-Greiferplatte verfügt über Schließmechanismen, die in Sekunden einen Wechsel des Greifwerkzeugs erlauben – ohne zusätzliche Werkzeuge. Die Greiferplatte besitzt zudem integrierte Sensoren, in denen die Konfiguration des Greifers gespeichert wird. Sobald die Greiferplatte an Sawyer angeschlossen ist, erkennt dieser sofort die Art des Greifwerkzeugs und weiß, wie es zu bedienen ist.

Zur Clicksmart-Serie gehören fünf verschiedene Greifer-Kategorien – pneumatische Greifer oder Vakuum-Sauggreifer in verschiedenen Größen sowie Vakuum-Balgsauggreifer. Mit der Kombination aus Sawyer, Intera 5 und Clicksmart habe man als erster Anbieter „eine Lösung aus einem Guss“, betont Eckert.

Der deutsche Magnethersteller MS Schramberg setzt bereits auf die Kombination aus Sawyer und Intera 5 und hat so die Dauer der Einarbeitung damit deutlich verkürzt. MS Schramberg setzt sechs Roboter an drei Maschinen ein: Ein Roboter sucht Werkstücke aus einer Reihe von Mustern aus und lädt sie in eine Maschine. Ein zweiter Roboter entnimmt dann diese Teile der Maschine und lädt sie auf einer Ablage ab.

Nach weniger als einem Tag Training war der zuständige Ingenieur bei MS Schramberg in der Lage, die Roboter in weniger als einer Stunde in Betrieb zu nehmen und zu trainieren. Die Roboter sind 24 Stunden am Tag und sechs Tage in der Woche im Einsatz.

„Mit Intera 5 konnten wir die Aufstellungszeiten um hunderte Stunden reduzieren. Zudem können wir unsere Sawyer-Roboter auch in extrem komplexe Aufgaben in gut einer Stunde einarbeiten“, sagt Norman Wittke, Geschäftsführer bei MS Schramberg.

Rethink Robotics

rethinkrobotics.com/de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Innovationen in der Robotik

Das mav Innovationsforum in Böblingen vereint die Vorteile eines Kongresses mit denen einer Messe. In fünf spannenden Vortragssessions mit Begleitausstellung erfahren Sie interessante Neuheiten, u.a. rund um die Themen Robotik, Automation und Maschinenelemente.

Jetzt anmelden und Besucherplatz sichern!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de