Startseite » Branchenlösungen » Kunststoff & Glas »

Toolcraft: Spritzguss und Robotik für Cerumenfilter-Produktion

Herstellung und Verpackung von Cerumenfilter für Hörgeräte
Toolcraft: Spritzguss und Robotik für Cerumenfilter-Produktion

Anzeige
Zur Produktion und Verpackung eines Cerumenfilters für Hörgeräte hat Toolcraft bei Sonova eine Komplettlösung aus Spritzguss, Formenbau und Robotik realisiert.

Bei der Konzipierung und dem Bau der Anlagen für die Cerumenfilter lag der Fokus auf einer hohen Genauigkeit und Präzision der einzelnen Komponenten. Der eigentliche Cerumenfilter ist kleiner als ein Granulatkorn und wird mittels Mikrospritzguss hergestellt. Die größte Herausforderung lag in der Herstellbarkeit des Werkzeuges sowie im Handling der Cerumenfilter während der Fertigung. Dafür waren die langjährige Erfahrung und Expertise der Konstruktion, des Formenbaus im Kleinstteilebereich, der Robotik sowie des Spritzgusses notwendig.

„Die Konzipierung der Automation stellte eine besondere Herausforderung bezüglich des Greifens und Handlings der Teile dar. Die Bauteilprüfung mittels Kamera und Lasermikrometertechnik sowie die Belaserung der Verpackungsbauteile in der vorgegebenen Taktzeit erforderte weitreichende Kenntnisse in der Prozessentwicklung sowie Kamera- und Lasertechnik“, erläutert Markus Bengel, stellvertretender Bereichsleiter Engineering und Robotik bei Toolcraft. Auch die Lieferzeit war sehr eng bemessen und Materialänderungen während des Projektes machten es zusätzlich spannend.

Nachdem das Projektteam aus Formenbau, Robotik und Spritzguss zusammengestellt wurde, stand die Machbarkeitsstudie der Kunststoffbauteile in Bezug auf Werkzeug, Spritzgießen, Greiftechnik sowie Vereinzelung im Automationsprozess im Fokus. Es folgten Design-Abstimmungen und die Optimierung der Geometrie. Denn das erste Design der Cerumenfilter und des Spendersystems musste hinsichtlich Herstellbarkeit und Verarbeitung in der Automation in enger Abstimmung überarbeitet werden. Nach der Konzepterstellung für Herstellung, Entnahme und Handling der Bauteile wurden die Werkzeuge konstruiert und gleichzeitig mit dem Bau der Automation begonnen. Schließlich fand die Verheiratung der einzelnen Komponenten und Inbetriebnahme der Anlagen statt. Seither laufen die Cerumenfilter vollautomatisiert vom Band.

MBFZ Toolcraft GmbH

www.toolcraft.de

Handelsstraße 1

91166 Georgensgmünd

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

automatica Highlights 2020

Auch wenn in diesem Jahr keine automatica stattfindet, haben wir ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de