Spritzgussfertigung: Doppelschneidstation entfernt Angüsse

Haarscharfer Schnitt

fipa_schneidstation.jpg
Fipas Doppelschneidstation überzeugt durch eine bündige Angussentfernung. Bild: Fipa
Anzeige
Obwohl die Aufgabe diffizil und der Terminplan eng war, konnte Fipa einen US-Spezialisten für hochwertige Kunststoff-Spritzgussteile fristgerecht mit einer Automationslösung versorgen.

Proper Polymers stellt in South Carolina hochwertige Kunststoffteile im Spritzgussverfahren her, unter anderem Front- und Heckradlaufblenden für einen Automobilhersteller. Die Herausforderungen bei dem Projekt waren hoch: So sollten die Angüsse bündig entfernt werden. Zudem war der Zeitplan für Konzeption und Realisierung des Projekts sehr eng.

Als der ursprüngliche Projektpartner nach drei Wochen das Handtuch warf, holte Proper Polymers Fipa mit ins Boot. Herausfordernd war nicht nur der nötige sehr präzise Schnitt, sondern auch der begrenzte Arbeitsbereich sowie die Tatsache, dass nur eine Spritzgussmaschine zur Verfügung stand. So musste eine doppelte Schneidstation her, die zwei Radlaufblenden parallel bearbeitet. Beim Produktwechsel wird das Werkzeug gewechselt und die Schneidstation um 180° geschwenkt.

Ein Roboter nimmt von der Spritzgussmaschine zwei Radlaufblenden auf und legt sie in die Schneidstation ein. Schneidzangen entfernen die Angüsse restlos. Aufgrund beschränkter Platzverhältnisse und aus Sicherheitsgründen ist die Schneidstation deutlich über Kopfhöhe der Mitarbeiter angebracht. Parallelgreifer fixieren die Kunststoffteile während der Angussentfernung. Danach nimmt der Roboter die beiden Radlaufblenden aus der Schneidstation und legt sie auf einem Förderband ab. Realisiert wurde das Ganze in einer Rekordzeit – 20 Stunden Konstruktion und 20 Stunden Montage.

Fipa GmbH

www.fipa.com;

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de