Bildverarbeitung unterstützt beim Aufnehmen und Einsetzen Roboter-Trio montiert Doppelsteckdosen - Automationspraxis

Bildverarbeitung unterstützt beim Aufnehmen und Einsetzen

Roboter-Trio montiert Doppelsteckdosen

Drei Roboter fertigen in einer achtstündigen Schicht 8500 Einheiten, wobei nur ein Bediener benötigt wird
Anzeige
Getreu dem Motto „Practise what you preach“ baut ABB nicht nur Industrieroboter, sondern nutzt diese auch zur Fertigung der eigenen Produkte. Zum Beispiel werden bei ABB Elektro-Praga in Tschechien Roboter vom Typ IRB 140 zur Fertigung von Doppelsteckdosen eingesetzt.

Zur Steigerung der Qualität und Produktivität installierte ABB in seinem tschechischen Werk in Jablonec nad Nisou eine neue Produktionslinie für Doppelsteckdosen der Tango-Serie. Diese umfasst auch drei IRB 140 mit einer Handhabungskapazität von 6 Kilogramm.

Ergänzt wird dies durch drei Digitalkameras, die mit der Visionpro-Software von Cognex betrieben werden. Diese sorgen für eine Koordination der Roboter und unterstützen diese beim Aufnehmen und Einsetzen von Komponenten im Montageprozess.
Unter der Aufsicht eines einzigen Bedieners arbeiten drei Roboter in zwei Schichten zu je acht Stunden am Tag. Die Zykluszeit pro Steckdose beträgt nur 2,3 Sekunden, und die Roboter montieren 8500 Doppelsteckdosen pro Schicht. Vor der Automatisierung waren in jeder Schicht bis zu neun Personen erforderlich, um 950 Einheiten pro Person zu fertigen.
In Zukunft plant das Werk, diese Produktionseinheit für mindestens vier weitere Produktlinien zu nutzen, denn das Anpassen der Produktionslinie dauert höchstens 10 Minuten, was bis zu 30 Produktwechsel in der Woche und somit eine flexible Auftragsproduktion ermöglicht.
Seine Flexibilität hat der IRB 140 bereits an anderer Stelle im Werk unter Beweis gestellt. So wurden die Schwierigkeiten mit der Materialbeschickung an einer Montagelinie für Lichtschalter mit einem IRB 140 gelöst, der mit einem optischen Erkennungssystem gekoppelt ist. Ähnliches wurde bereits zuvor an einer anderen Materialbeschickungsstation im Werk implementiert. Die Produktionsleistung der Linie konnte mit Hilfe eines einzigen Roboters um 15 % gesteigert werden.
ABB Automation GmbH www.abb.de/robotics
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de