Energiezuführung für Roboter zur Elektrofahrzeug-Fertigung

Schlauchpaket ohne Störkontur

leoni_roboter_LSH3.jpg
Das Energiezuführungssystem LSH 3 ist besonders zuverlässig, kompakt und flexibel im Einsatz Bild: Leoni
Anzeige
Bei VW in Zwickau stattet Leoni 1300 Roboter für die Herstellung von Elektrofahrzeugen auf MEB-Basis mit der Schlauchpaket-Lösung LSH 3 aus.

Am VW-Produktionsstandort Zwickau rüstet Leoni die Roboter mit der Schlauchpaket-Lösung LSH 3 für Fügetechniken wie Schweißen, Handling, Lasern, Clinchen oder auch Kleben aus. Zusätzlich umfasst das Projekt die Installation von Bodenleitungssätzen, d. h. die Verkabelung vom Roboter bzw. vom stationären Werkzeug zur Robotersteuerung.

Die Montage der Energiezuführungen in Zwickau startete bereits Mitte August 2018. In den nächsten zwei Jahren sollen mehrere Fahrzeugmodelle von Volkswagen, basierend auf der neuen MEB-Plattform (Modularer Elektrifizierungsbaukasten), in Zwickau gefertigt werden. Ab Ende 2020 ist Zwickau dann ein reiner Elektromobilitätsstandort.

Beim Einsatz am Roboter werden hohe mechanische, chemische und thermische Anforderungen an die Energiezuführungssysteme gestellt – die Produkte müssen etwa starker Beschleunigung, Stauchung und Torsion sowie millionenfachen Biegewechselzyklen gerecht werden. Hinzu kommt die Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, Schweißperlen, Öl und Chemikalien. Das LSH 3 Energiezuführungssystem reduziert mit seinem extrem kompakten Design eine der häufigsten Fehlerursachen für Roboter-Energiezuführungen auf ein Minimum: die Kollision mit Störkonturen. Dieser Vorteil in Kombination mit extrem widerstandsfähigen Materialien und bewährten Komponenten verschafft großen Freiraum bei gleichzeitiger enger Führung des Schlauchpakets am Roboterarm.

Leoni AG

www.leoni.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de