Startseite » Allgemein »

Vorausschauend warten dank Sensoren

Allgemein
Vorausschauend warten dank Sensoren

Balluff_BCM.jpg
Bild: Balluff
Anzeige

Wie intelligente Sensoren helfen, die Anlagen-Produktivität durch eine vorausschauende Wartung zu steigern, zeigt Balluff mit neuen multifunktionalen Condition-Monitoring-Sensoren BCM. Für wenig Geld erhalten Maschinenbetreiber damit eine kompakte und leicht nachzurüstende Lösung für die kontinuierliche Zustandsüberwachung und das automatisierte Monitoring von Grenzwerten. Das Multitalent erfasst unterschiedliche physikalische Größen wie Vibration, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Magnetfeld und verarbeitet diese direkt on board. Auf Basis dieser Zustandsdaten lassen sich Anomalien frühzeitig erkennen und die Wartung vorausschauend planen. IO-Link ermöglicht eine einfache und flexible Parametrierung. So kann die Auswertung im Sensor perfekt auf jede Applikation abgestimmt werden.

Zudem zeigt Balluff Sensoren mit IO-Link-Schnittstelle gemäß Smart Sensor Profil 2.0, die eine äußerst einheitliche Datenstruktur aufweisen und vordefinierte Funktionen zur Verbesserung präventiver Wartungsstrategien bieten. Das neue Magnetfeld-Positionsmesssystem BMP und das absolute magnetcodierte Wegmesssystem BML SL1 sind Beispiele dafür.

Balluff GmbH

www.balluff.com; SPS Halle 7A, Stand 303



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Websession am 03. + 05.11.2020
Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de