Allgemein

Vakuumkomponenten für den Cobot-Greifer

Schmalz_Motek.jpg
Bild: Schmalz
Anzeige

Der elektrische Vakuum-Erzeuger ECBPi von Schmalz eignet sich als druckluftunabhängige Vakuum-Lösung insbesondere für den Einsatz bei mobilen und kollaborativen Robotern. Die Cobotpump ist Teil der Smart Field Devices – das sind intelligente Komponenten, die energie- und performancerelevante Daten im Vakuum-System erfassen, überwachen und analysieren und IO-Link und NFC kommunizieren.

Auch der Flächengreifer FXCB eignet sich für kollaborative Roboter. Er zielt auf Anwendungen in der Intralogistik, etwa End-of-Line-Packaging oder Pick-&-Place-Anwendungen. Mit flexiblem Schaum als Greiffläche kann er unter anderem Kartonagen oder Boxen von bis zu acht Kilogramm sicher halten. Dank großer Kontaktoberfläche und geringen Stoßkräften erfüllt er die ISO TS 15066 zur sicheren Zusammenarbeit von Mensch und Roboter.

J. Schmalz GmbH

www.schmalz.com;
Motek Halle 3, Stand 3101



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

Save the date!

Merken Sie sich schon jetzt den Termin für das Expertenforum „Digitalisierung und Automation“ am 5. Dezember 2019 bei und mit der Firma FANUC Deutschland GmbH vor.

Sobald die Anmeldemodalitäten zur Verfügung stehen, werden Sie an dieser Stelle informiert.

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de