Startseite » Allgemein »

Teflongreifer für heiß und kalt

Handhaben von Organoblechen
Teflongreifer für heiß und kalt

Der Greifer für das Handling von Organoblechen agiert kalt wie heiß gleichermaßen gut
Anzeige
Für das Handling von Organoblechen hat Gimatic in Kooperation mit Krauss Maffei einen Vakuumgreifer aus Teflon entwickelt, der Teile im kalten wie im warmen Zustand sicher handhaben kann. „Bisher waren solche Teile hauptsächlich im Sportartikelbereich zu finden“, sagt Geschäftsführer Johannes Lörcher. Das komplizierte Umspritzen ist beispielsweise bei Sportschuhen oder Skibindungen etabliert. „Mehr und mehr kommen nun industrielle Anforderungen hinzu, insbesondere aus der Automobilindustrie. Hier werden die Composite-Werkstoffe einzeln oder in Lagen im heißen Zustand in Formen eingelegt und anschließend umspritzt.“ Der Greifer kann flächig sehr heiße Materialien bis zu 300 °C aufnehmen. „Das Besondere an unserem Greifer ist die Ausführung der Lippe, die im warmen bis heißen Zustand noch flexibel agiert“, so Lörcher. Die Bauweise ermöglicht es, individuell auf Formatgrößen und kundenspezifische Erfordernisse zu reagieren. Nadelgreifer haben den Nachteil, dass die Nadeln die Oberflächenstrukturen der Teile zerstört haben.

Gimatic Vertrieb GmbH www.gimaticvertrieb.de
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de