Startseite » Allgemein »

„Stahlwerker“ kann Tonnen präzise bewegen

Extrem hoch belastbare Linearführungen
„Stahlwerker“ kann Tonnen präzise bewegen

Anzeige
Für Linearbewegungen von extrem hohen Lasten wurde die Linearführungen vom Typ MHD (Max Heavy Duty) entwickelt. MHD besteht aus einzelnen Modulen wie den Schienenelementen mit und ohne Verzahnung sowie den Laufrollenblöcken, so dass Kunden für ihre jeweilige Anwendung das entsprechende System zusammenstellen können. Die flächigen, ebenen Schienen weisen geschliffene Laufflächen auf. Es gibt sie ohne und mit seitlicher Gerad- oder Schrägverzahnung in den Modulgrößen 4 und 5. Jeder Laufrollenblock besteht aus drei Laufrollen. Die zylinderförmige Lastaufnahmerolle (in der Regel die, welche auf der Oberseite der Schiene abrollt) ist mit maximal 70 kN (statisch) und 50 kN (dynamisch) belastbar. Die gegenüberliegende Stützrolle sowie die seitliche Stützrolle dienen der präzisen Führung und zur Aufnahme von Drehmomenten. Sie verkraften Lasten von maximal 34 kN (statisch) und 21 kN (dynamisch). Die Lastaufnahmerolle verfügt über zwei bewährte, dauerbelastbare Kegelrollenwälzlager, während die Stützrollen kugelgelagert sind. Mittels zwei Exzenter-Einstellvorrichtungen lässt sich jeder Laufrollenblock spielfrei einstellen.

Hepco Linearsysteme HepcoMotion www.hepcomotion.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 1
Ausgabe
1.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

automatica sprint Highlights 2021

Wir freuen uns bereits jetzt auf die automatica sprint 2021. Vorab präsentieren wir Ihnen ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de