Startseite » Allgemein »

Sichere Geschwindigkeitsüberwachung von Antrieben

Schmersal erweitert Sicherheits-Steuerungsprogramm
Sichere Geschwindigkeitsüberwachung von Antrieben

Das PDMS gibt z. B. exakt dann das Signal zum Freigeben einer Schutztür, wenn die gefahrbringende Bewegung zum Stillstand gekommen ist
Das Sicherheits-Steuerungssystem Protect PSC zeichnet sich u. a. durch einen vollständig modularen Aufbau aus. Je nach Anforderung kann der Konstrukteur verschiedene Module kombinieren, die sich einfach auf DIN-Hutschienen montieren lassen und über einen Backplane-Bus verbunden werden. Jetzt hat man das System der elektronischen Sicherheits-Überwachung mit dem Protect Drive Monitoring System, kurz PDMS, nochmals erweitert.

Dieses System bietet dem Konstrukteur einer Maschine oder Anlage die Möglichkeit, eine sichere Geschwindigkeitsüberwachung z. B. von Spindel- oder Achsantrieben vorzunehmen. Als Geber für die Bewegungserfassung können Encoder, Resolver oder zwei Näherungsschalter verwendet werden. Das System wertet Signale von rotierenden und linearen Bewegungen aus.

Die Überwachungsgeschwindigkeit von Antriebssystemen kann dabei individuell programmiert werden. Somit lassen sich die maximalen Geschwindigkeiten z. B. für Sonderbetriebsarten an CNC-Bearbeitungszentren nach DIN EN 13128 für die Betriebsart 1 („Automatikbetrieb“), Betriebsart 2 („Einrichtbetrieb“), Betriebsart 3 („Prozessbeobachtung mit Zustimmeinrichtung“) und für die Betriebsart 4 („Prozessbeobachtung ohne Zustimmeinrichtung“) individuell einstellen und sicher überwachen.
Das PDMS gibt z. B. exakt dann das Signal zum Freigeben einer Schutztür, wenn die gefahrbringende Bewegung zum Stillstand gekommen ist bzw. so weit verlangsamt ist, dass sie kein Risiko mehr birgt. Bei einer zeitgesteuerten Überwachung hingegen muss immer ein gewisses Zeitpolster vorgesehen werden, so dass die Schutztür in diesem Fall später freigegeben wird.
K.A. Schmersal GmbH www.schmersal.com
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de