Startseite » Allgemein »

Sensopart: Vision-Sensor mit fünf Megapixel Auflösung

Allgemein
Sensopart: Vision-Sensor mit fünf Megapixel Auflösung

V50_Visionsensor.jpg
Bild: Sensopart Industriesensorik GmbH
Anzeige

Mit dem Visor V50 erweitert Sensopart seine Vision-Sensorfamilie um einen Vision-Sensor, der mit fünf Megapixel die mehr als dreifache Auflösung der bisherigen Highend-Sensorreihe Visor V20 bietet. Damit erreichen die Vision-Sensoren eine Bildqualität, wie sie bisher nur bei erheblich teureren und technisch aufwändigeren Vision-Systemen verfügbar war. Trotz der enormen Steigerung der Performance wurde die kompakte äußere Form der bisherigen Visor-Reihen unverändert beibehalten, ebenso die einfache, intuitive Konfiguration und Bedienung.

Über die Auswahl eines passenden C-Mount-Objektivs lassen sich Sichtbereich bzw. Arbeitsabstand flexibel an unterschiedliche Anforderungen anpassen. Zum Beispiel ermöglicht ein enger Bildausschnitt die Erkennung kleinster Details in großer Entfernung, während in einem weiten Sichtfeld mehrere Merkmale eines Bauteils beziehungsweise verschiedene Bauteile gleichzeitig erfasst werden können. In bestimmten Anwendungen ist es daher auch denkbar, bis zu vier Vision-Sensoren mit normaler Auflösung durch einen Visor V50 zu ersetzen und dadurch Kosten zu sparen.

Sensopart Industriesensorik GmbH

Nägelseestr. 16

D-79288 Gottenheim

www.sensopart.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovations-Highlights der Robotik

16.06.20 Cobots/Kollaboration

17.06.20 Innovative Robotik

Jetzt für Webinarreihe anmelden!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de