Allgemein

Schwerlastautomation für kleine Losgrößen

Anzeige
Hersteller von kleinen Losgrößen kennen das Dilemma: Wenn Rüst- und Laufzeiten nicht gut harmonieren, steigen die Stillstandzeiten. Mit dem Palettenhandhabungssystem PHS trennt Liebherr daher Rüstplatz und Maschine.

Auf einem unabhängigen Rüstplatz kann ein Mitarbeiter die Werkstücke schon Stunden vor der Bearbeitung vorbereiten. Sind genug Werkstücke vorbereitet, kann sogar eine Schicht mannlos gearbeitet werden. Über die Automation können zwei Maschinen durch bessere Auslastung die Arbeit von dreien erledigen. „Unterstützt von einer intelligenten Zellsteuerung können die Stückkosten um mehr als 20 Prozent reduziert werden“, errechnet Stefan Jehle, Leiter Vertrieb Automationssysteme.

Mit dem PHS 10.000 hat Liebherr nun eine Geräteklasse mit einer Traglast bis zu 13 Tonnen entwickelt. Denn gerade im Schwerlast-Bereich steigt der Bedarf, egal ob Windkraftanlagen, Diesel- oder Gasturbinen, Wasserkraftanlagen und Pumpen für die Erdöl oder Gasindustrie. „Die hier verbauten Teile werden immer schwerer und größer. An Automation führt damit kein Weg vorbei“, so Jehle.
Durch den Einsatz einer Automation wird zusätzlich der Warenverkehr mit diesen sehr großen Teilen vereinfacht. Kran und Stapler für die Maschinenbeladung der Tonnen-schweren Teile sind nicht mehr erforderlich. „Unsere Palettenhandlingsysteme greifen gerade im Schwerlastbereich auf Konzernkompetenz zurück“, erläutert Jehle. Die Seiltechnik und die einzelnen Komponenten sind im Konzern langjährig erprobt und schnell verfügbar. ↓
Liebherr-Verzahntechnik GmbH
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de