Allgemein

Roboterzelle für DrehzentrenPräzisionsdrehen bedienerlos

Bild: Carl Benzinger
Anzeige
Zum automatisierten Be- und Entladen seiner Präzisionsdrehzentren hat Benzinger eine kompakte Roboterzelle entwickelt. Diese lässt sich fast vollständig in die Umhausung der Drehmaschinen einfügen und kann zudem flexibel im Wechsel an mehreren Drehzentren eingesetzt werden. In die Roboterzelle sind ein Fanuc-Roboter und eine Palettenstation für Roh- und Fertigteile integriert. Damit kann ein Drehzentrum über mehrere Stunden ohne Bediener produzieren.

Der Arbeitsraum der Maschine bleibt für den Bediener trotz Automation uneingeschränkt zugänglich, denn die Roboterzelle befindet sich neben der Hauptspindel, und der Roboter greift durch eine separate Öffnung in der Umhausung in den Arbeitsraum. Ohne aufwendiges Umrüsten kann ein Bediener also Einzelteile bearbeiten und das Drehzentrum dennoch bedienerlos in mittleren und größeren Serien fertigen.
Mit einer optionalen Kamera lassen sich auch ungeordnete Bauteile automatisiert zuführen. Die Roboterzelle und Kamera sind vollständig in die Steuerung Fanuc 31i B5 der Drehzentren integriert. Das vereinfacht das Programmieren der kompletten Einheit. ↓
Carl Benzinger GmbH
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de