Startseite » Allgemein »

Relais übers Netzwerk schalten

Fernwirken über TCP/IP-Ethernet
Relais übers Netzwerk schalten

Anzeige
Netzwerkkabel anstecken und IP-Nummer zuweisen, schon ist das Web-IO Relais ansprechbar. Nun können die Relais aus dem Browser oder mittels TCP/IP Sockets direkt aus der eigenen Anwendung geschaltet werden. Der OPC-Server zum Web-IO erlaubt darüber hinaus die Einbindung in gängige Leit- und Steuerungssysteme. 12 digitale Eingänge runden den Funktionsumfang des Web-IO ab und machen zusätzlich Überwachungsaufgaben möglich. Es können Alarme definiert werden, die bei bestimmten Eingangsmustern den Versand von E-Mail oder SNMP-Traps erlauben. Durch die Konfiguration im Browser und die hohe Flexibilität bei der Signalverarbeitung lässt sich das Web-IO 12 x Digital Input, 6 x Digital Relais für viele Schalt- und Überwachungsaufgaben in der Automatisierungstechnik einsetzen. Bei vorhandener Netzwerkanbindung stehen alle Funktionen standortübergreifend zur Verfügung.

Das Web-IO besitzt einen 10/100BaseT Netzwerkanschluss und lässt sich über Klemmtechnik mit 12–24 V AC/DC versorgen. Die 12 digitalen Eingänge haben eine max. Eingangsspannung von +/- 30 V. Die 6 potenzialfreien Ausgänge in Relaistechnik umfassen einen Spannungsbereich von bis zu 48 V AC/DC.
Wiesemann & Theis GmbH www.wut.de
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de