Piezo-elektrischer Sensor

Piezo-Sensoren optimieren Montageprozesse

Anzeige

Mit seiner piezoelektrischen Sensorik will Kistler verstärkt in der Robotik punkten und mit integrierter Kraft-Weg-Überwachung etwa Montageprozesse optimieren. Ziel sei es, dafür komplette Anwendungspakete zu entwickeln, sagt Frank-Peter Kirgis, Divisionsleiter Industrial Process Control (IPC) bei Kistler.

„Die piezoelektrische Sensorik besitzt gegenüber der Dehnmessstreifen-Technologie, wie sie bisher am Roboter überwiegend eingesetzt wird, eine Reihe von Vorteilen: höhere Genauigkeit, enorme Robustheit, größerer und umschaltbarer Messbereich – damit lassen sich Präzision und Flexibilität eines Robotersystems deutlich steigern“, erklärt Kirgis.

Dabei könne man auf bewährte Technologien zurückgreifen. In Sachen Robotik sei die technologische Basis die gleiche, nur der Formfaktor ändert sich, so Kirgis: „Natürlich sind die Systeme am Roboterarm kleiner und es braucht geeignete Schnittstellen und Softwarelösungen, um Signale und Daten direkt an die Steuerung zu kommunizieren.“

Systeme von Kistler sind bereits am Roboter im Einsatz. Im Karosseriebau beispielsweise überwachen Sensoren die Punktschweißzangen am Roboter, um sicherzustellen, dass die Schweißpunkte korrekt gesetzt sind. Der technologische Ansatz lässt sich auf weitere Montagetechniken wie Nieten, Schrauben und Clinchen übertragen.

Außerdem wird es die elektromechanischen Fügesysteme der Schweizer künftig auch für den Einsatz am Roboter geben. Kirgis: „Wir beginnen mit den Nischen, wo wir bereits tätig sind, und erweitern diese schrittweise um zusätzliche Anwendungen. Dabei wollen wir uns als Partner des Maschinenbaus und der Systemintegratoren über die Peripherie bis zum Robotersystem weiterentwickeln.

Kistler Gruppe

www.kistler.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de