Rückspeisung der Bremsenergie spart bis zu 40 Prozent Strom

Palettiert 2050 Zyklen pro Stunde

Der CP180L bringt mit einer getesteten Palettierleistung von 34 Zyk- len pro Minute frischen Wind in den Verpackungsprozess
Anzeige
Kawasakis neue vierachsigen Palettier-Roboter der CP-Serie haben eine Reichweite von mehr als 3,2 Meter und palettieren Gebinde von 180 bis 500 Kilo – und zwar energiesparend und in Hochgeschwindigkeit. Der CP180L, der kleinste Roboter der neuen CP-Serie, erreicht bei einer Last von 130 Kilo außerordentliche 2050 Zyklen pro Stunde. Bei 180 Kilo Volllast sind es immer noch 1800 Zyklen pro Stunde. Die Palettierleistungen der beiden anderen Roboter der CP-Serie setzen mit 1500 (CP300L) beziehungsweise 1000 Zyklen pro Stunde (CP500L) ebenfalls in diesen Gewichtsklassen neue Maßstäbe.

Zudem erweisen sich die Palettier-Roboter als wahre Energiesparer: Da eine integrierte Hybridfunktion die Bremsenergie in den Hauptachsen zurückspeist, sinkt deren Strombedarf um bis zu 40 Prozent. Hinzu kommt das relativ geringe Eigengewicht der Roboter (ca. 1600 Kilo). Auch sind mehr als 90 Prozent aller Komponenten identisch. Das vereinfacht Wartung und Ersatzteile-Bevorratung.
Kawasaki Robotics GmbH www.kawasakirobot.de Fachpack Halle 4 / 4-632
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de