Startseite » Allgemein »

Ohne Schlüssel kein Zutritt

Robotik-Unternehmen macht Arbeitsumfeld sicherer
Ohne Schlüssel kein Zutritt

Anzeige
ATM Automation hat ihre Roboterzellen in ihrem Werk im englischen Blaby mit Sicherheitsverriegelungen des Typs „eGard“ der Firma Fortress ausgerüstet. Die Sicherheitsverriegelung macht ein Betreten von Roboterzellen während des Betriebs unmöglich. Wenn ein Mitarbeiter eine Roboterzelle betreten möchte, muss er zunächst den Schlüssel vom Kasten abziehen, der die Tür verschlossen hält. Der Strom zur entsprechenden Roboterzelle wird unterbrochen und kann gefahrlos betreten werden, währenddessen es unmöglich ist, die Anlage erneut hochzufahren. Mit dem eGard lassen sich Roboter außerdem manuell mit gedrosselter Leistung steuern, wodurch ein gefahrloses Programmieren und Teachen des Roboters möglich ist. Hierzu muss in der Roboterzelle nur der Türschlüssel in zwei Schlüsselschalter gesteckt werden. Da die Verriegelungen vollständig modular sind, wurde die Not-Aus-Taste in die Verriegelung integriert. Neil Baron, Control Engineer bei ATM, erklärte: „eGard schützt unsere Mitarbeiter vor den potenziellen Gefahren von Roboterzellen. Da das System modular ist, gab es uns viel Flexibilität, und wir konnten das Sicherheitssystem exakt auf unsere Forderungen zuschneiden.“

Fortress Interlocks www.fortressinterlocks.com
ATM Automation www.atmautomation.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de