Allgemein

Offenheit und Integrierbarkeit

Yaskawa_SingularControl.jpg
Bild: Yaskawa Europe GmbH
Anzeige

Konnektivität und leichte Integrierbarkeit stehen bei Yaskawa im Fokus. Daher unterstützt Yaskawa die gängigen Feldbussysteme durch entsprechende Funktionsblöcke und Schnittstellen. Ein Beispiel ist das Servosystem Sigma-7: Neben dem eigenen Motion-Bus Mechatrolink-III sind die Achsen auch mit integrierter EtherCAT- und Profinet-Schnittstelle erhältlich. Zudem setzt Yaskawa auf die herstellerunabhängige Kommunikation via OPC UA. Entsprechende OPC-UA-Schnittstellen sind jetzt für die CPUs Micro und Slio sowie für die HMIs Smartpanel and Panel PC verfügbar. Weiteres Highlight ist eine Live-Demozelle, bei der sich via Singular Control Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen kompakten MP3300iec RBT Controller steuern lassen.

Yaskawa Europe GmbH Drives, Motion & Controls Division

www.yaskawa.eu.com; SPS Halle 7, Stand 340



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

Jetzt anmelden und Platz sichern!

Am 5. Dezember 2019 veranstalten wir gemeinsam mit der Firma FANUC das Expertenforum „Digitalisierung und Automation“. Sichern Sie sich Ihren Platz bei dieser Veranstaltung und melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de