Startseite » Allgemein »

Modulares System greift PV-Strings

Für manuelle oder automatisierte Handhabung
Modulares System greift PV-Strings

Erhältlich ist der Stringgreifer für Strings mit 8, 10 oder 12 Zellen
Anzeige
Mit dem modularen Stringgreifer SSG für die Handhabung von PV-Strings ergänzt Vakuumspezialist Schmalz sein Produktportfolio für die Photovoltaik-Produktion. Während es für die Handhabung von Wafern, Zellen und Modulen inzwischen standardisierte Grei- ferlösungen gibt, kommen beim String-Handling oft noch aufwendige Eigenkonstruktionen zum Einsatz. Diese Lücke schließt jetzt die Stringgreifer-Baureihe für manuelle (SSG-M) oder automatisierte Handhabung (SSG-A).

Die manuelle Variante SSG-M ist besonders für Reparaturprozesse außerhalb der automatisierten Fertigungslinie geeignet. Die Variante SSG-A für automatisiertes Stringhandling wurde speziell für den Lay-up-Prozess entwickelt. In diesem Schritt werden die verlöteten Zellen aus dem Tabber/Stringer entnommen, wenn nötig zur optischen Kontrolle vor eine Prüfeinrichtung gehalten und zur Lamination auf einem Folienbett abgelegt.
Bei beiden Varianten handelt es sich um kompakte Greifeinheiten aus einem Aluminiumprofil mit Vakuumführung, Schalt- und Ventiltechnik sowie Vakuumsaugern. Der integrierte Vakuum-Ejektor saugt Strings schonend und zuverlässig an, selbst bei deformierten, perforierten, gebrochenen und fehlenden Zellen.
J. Schmalz GmbH www.schmalz.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de