Startseite » Allgemein »

Mobilroboter werden stärker und schlauer

Allgemein
Mobilroboter werden stärker und schlauer

MiR1000_Automate_1.jpg
Bild: MIR
Anzeige

Mit dem MiR1000 bringt Mobile Industrial Robots (MIR) seinen bislang stärksten autonomen Transportroboter. Mit einer Traglast von einer Tonne kann er Paletten und andere schwere Güter automatisch transportieren. „Mit dem MIR1000 tragen wir der starken Nachfrage unserer Kunden Rechnung, die auch schwerere Lasten automatisiert transportieren wollen“, so CEO Thomas Visti. „Gerade in der Luftfahrt- und der Automobilindustrie erleben wir diesen Fall häufig.“ Der MIR1000 verfügt über zwei flexible Palettenheber, mit denen er Euro-Standardpaletten sowie die vor allem in Nordamerika gängigen 40-auf-48 Zoll-Paletten handhaben kann. Dank ausgereifter Sensorik navigiert der MIR1000 sicher neben dem Menschen und findet sich auch in dynamischen Umgebungen zurecht.

Auch hinsichtlich der Navigationsfähigkeit erweitert MIR das Leistungsspektrum seiner Mobilroboter: Die KI-gestützte Bildverarbeitung AI Camera ermöglicht den Robotern eine optimierte Routenplanung. Zudem können die Mobilroboter zwischen verschiedenen Hindernissen unterscheiden.

Mobile Industrial Robots

www.mir-robots.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de