Startseite » Allgemein »

Mit intelligenter Sensorik zur smarten Wartung

Allgemein
Mit intelligenter Sensorik zur smarten Wartung

Balluff_Machine_Monitoring_Bodyguard.jpg
Bild: Balluff
Anzeige

Wie sich die Anlagenproduktivität durch eine vorausschauende Wartung steigern lässt, verdeutlicht Balluff mit intelligenten Sensoren, die den erforderlichen Input direkt aus der Maschine liefern. Induktive Sensoren mit integrierter Selbstdiagnose (wie die Dynamic-Sensor-Control-Sensoren) geben neben Schalt- und Fehlersignalen zusätzlich auch Warn- und Trendmeldungen aus. Über sie erfährt man in Echtzeit von Qualitätsabweichungen in der Fertigung. Induktive Sensoren mit IO-Link liefern darüber hinaus auch weitere Informationen wie Daten zur Sensortemperatur. Prozesssensoren wie die thermischen Durchflusswächter erfassen Durchfluss und Temperatur flüssiger Medien, z. B. bei Werkzeugmaschinen, Pumpen und Kompressoren, und helfen so, die Temperatur konstant zu halten. Balluff-Drucksensoren liefern Maschinendaten direkt aus dem Hydrauliksystem. Zudem können sie zur Prozessüberwachung und Fehlererkennung eingesetzt werden. Gemessene Druckverläufe liefern detailliert Aussagen über den Maschinenstatus und eignen sich für eine Zustands- und Abweichungsanalyse.

Balluff GmbH

www.balluff.com;
EMO Halle 9, Stand C01



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de