Startseite » Allgemein »

Mehr Intelligenz für die Greifer

Allgemein
Mehr Intelligenz für die Greifer

Schunk_UR-Programm.jpg
Bild: Schunk GmbH & Co. KG

„Der Trend geht zu Handling-Systemen, die sich zügig in Betrieb nehmen lassen, selbsttätig an variierende Greifsituationen anpassen und eine Interaktion mit dem Menschen in gemeinsamen Arbeitsräumen ermöglichen“, sagt Schunk-CEO Henrik A. Schunk. „Hinzu kommt ein Wandel vom reinen Produkt- und Komponentendenken hin zu Plattformen, auf denen fix und fertige Plug-&-Work-Lösungen angeboten werden.“ Das spiegelt sich in Schunks Motek-Auftritt wider. So bietet man eigens für die Leichtbauroboter von Universal Robots ein abgestimmtes Programm mit Greifern, Schnellwechselmodulen, Kraft-Momenten-Sensoren und Inbetriebnahmetools. Im Herbst kommt dann ein mechatronischer Großhubgreifer hinzu, der bei einem frei programmierbaren Hub von 42,5 mm pro Finger variable Greifkräfte zwischen 50 N und 600 N ermöglicht. Der Plug-&-work-fähige EGL ist für Handlingaufgaben mit UR-Robotern bis 3 kg geeignet.

Für sein Greiferprogramm schaltet Schunk zudem ein intelligentes Auslegungs- und Auswahltool aktiv, das das Engineering von Handlingsystemen deutlich vereinfacht. Wenige Angaben zum Greifertyp, dem Werkstück und der Greifsituation genügen, schon wirft das System die passenden Module aus – neben den entsprechenden Greifertypen auch technische Informationen, Zeichnungen, Bilder, ergänzende Dokumente sowie Angaben zum jeweiligen Auslastungsgrad und Auslastungsgrund.

Schunk GmbH & Co. KG

https://schunk.com/de; Motek Halle 7, Stand 7218



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de