Roboter speziell für Pressenlinien Linearfeeder und Knickarm vereint - Automationspraxis

Roboter speziell für Pressenlinien

Linearfeeder und Knickarm vereint

Das System lässt sich ab einem Pressenmittenabstand von 6500 mm einsetzen
Anzeige
Strothmanns achtachsige Feederplus8, ein Roboter speziell für Pressenlinien, vereint die Vorteile von Linearfeedern und Knickarmrobotern. Ein solcher Feeder pro Pressenlücke genügt, um Platinen ohne Zwischenablage oder zusätzliche Geräte zu entnehmen, zu orientieren und in die Folgepresse einzulegen. Das System lässt sich schon ab einem Pressenmittenabstand von 6500 mm einsetzen. Neben Handling-Lösungen einschließlich Platinenladebereich, Wasch- und Beölstation sowie Fertigteilentnahme plant und liefert Strothmann auch die nötigen Steuerungs- und Informationssysteme und integriert die Anlagen beim Endkunden.

Strothmann Machines & Handling www.strothmann.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de