IMV Duisburg

Lernen mit Medien, Kultur und Kreativität

Anzeige
… hieß es wieder einmal für die IMV Duisburg in der Wasserburg Rindern bei ihrem kreativen Seminar. Wie in den Jahren zuvor standen das Aquarellmalen und das Arbeiten am PC im Vordergrund.

Das zusätzliche Angebot lautete: Seidenmalerei, Schmuckketten anfertigen und eine Busexkursion ins Openlucht Museum Arnheim.

Die Aufgabenstellung beim Aquarellmalen war vorgegeben. Weil neue Teilnehmer dabei waren, wurde mit Farbabstufungen begonnen. Weiter folgten Blumen, Blumen mit Vasen, Bäume und Landschaften mit Gebäuden. Als letzte Aufgabe ging es hinaus in die Natur zum Anfertigen einer Skizze; Burg mit Bachlauf und Baumbewuchs. Anschließend wurde diese Skizze farblich fertig gestellt.
Beim Seidenmalen wurden Schals von 40 mal 180 cm auf einen Holzrahmen gespannt und dann nach eigener Fantasie und Farbvorstellung bemalt.
Bei den Computerfreaks hieß es, weil neue Teilnehmer dabei waren, wie richtet man eine 2. E-Mail-Adresse ein, wie schütze man sich vor Spams, vor Viren, wie lade ich mir kostenlose Programme aus dem Internet und was muss man bei der Registrierung beachten.
Bei den Frauen ist immer wieder zu bewundern, mit welchem Eifer und künstlerischer Fantasie an die Arbeit gegangen wird, um aus unterschiedlichen Perlen in Farbe und Größe Schmuckketten anzufertigen, die den Charakter künstlerischer Kleinode besitzen. Um mal abzuschalten, beinhalten diese Seminare immer eine Busexkursion zu Besichtigungen. Dieses Mal ging die Fahrt ins Openlucht Museum von Arnheim. Das Museum liegt in einem waldreichen Park und beherbergt 80 Häuser, Bauernhöfe und Mühlen, in denen sich das tägliche Leben der Bevölkerung in den letzten 350 Jahren widerspiegelt.
Zur Personenbeförderung wurde in dem weitläufigen Gelände eine Tram angelegt. Diese Tram, mit ihren historischen Triebwagen, befördert heute die Besucher auf einer 2,3 km langen Ringstrecke durch den Park.
Den Abschluss des Seminars machte der gemütliche Abend, mit einer Vernissage der gefertigten Arbeiten, einer Tombola und dem Wunsch, sich im nächsten Jahr gesund wieder zu sehen.
W. Neubauer
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de