Allgemein

Klebeprozess optimiert

Robatech_RobaPUR_2.jpg
Foto: Robatech
Anzeige

Den industriellen Klebeprozess noch effizienter zu gestalten, hat sich Robatech zum Ziel gesetzt und vereint dazu innovative Klebetechniklösungen mit modernen Automatisierungstechnologien: Ein Highlight ist die Integration von Klebstoffsystemen in Maschinen. Die Technologie ermöglicht nicht nur eine zentrale Verwaltung über die Maschinensteuerung, sondern auch per Fernzugriff über Smartphone. Darüber hinaus stehen alle erforderlichen Informationen in Echtzeit zur Verfügung. Damit sind die Klebstoffsysteme Industrie 4.0 ready und ermöglichen eine präventive Instandhaltung.

Ein weiteres Highlight ist das Klebstoffschmelzgerät Robapur 2 MOD (Bild). Mit seiner Melt-on-Demand-Technologie, drei Varianten und zahlreichen Optionen ist Robapur 2 MOD optimal auf kunden- und prozessspezifische Ansprüche abstimmbar. Das Gerät kann einfach und ohne Systemunterbrechung nachgefüllt werden. Der Fassschmelzer Robadrum 200 eignet sich durch seine hohe Schmelzrate und starke Pumpenleistung hervorragend für Anwendungen mit hohem Klebstoffverbrauch. Die Bedienung erfolgt über den intuitiven Touchscreen Robavis. Die Betriebsdaten-Software Infoplus zeichnet permanent Daten des Klebstoffsystems auf, erstellt ein Logbuch, errechnet Verbrauchsdaten und erzeugt Meldungen zur präventiven Wartung.

Robatech AG

www.robatech.com;
automatica Halle A6, Stand 436



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de