Allgemein

Kamera berechnet 3D-Vision-Daten

SICK_Ranger3_0073838.jpg
Bild: Sick
Anzeige

Die kompakte 3D-Vision-Kamera Ranger3 von Sick kann bis zu 15,4 Gigapixel pro Sekunde verarbeiten und bietet eine Auflösung von 2560 x 832 Pixel. Die Messung der 3D-Daten von Objekten erfolgt unabhängig von Farben, Kontrasten, Oberflächen oder Umgebungshelligkeit. Der 3D-Algorithmus findet die Laserlinie sowohl in dunklen als auch in hellen Partien eines Objekts und auf unterschiedlichen Materialoberflächen.

Im Gegensatz zu 3D-Vision-Lösungen mit FPGA-Prozessoren oder externen Framegrabbern findet bei Ranger3 die 3D-Datenverarbeitung durch die ROCC-Technologie (Rapid-On-Chip-Calculations) direkt im Sensor statt: der CMOS-Sensor übernimmt die Umrechnung von der erfassten 2D-Laserlinie auf dem Objekt in dessen exakte 3D-Profildarstellung.

Für 3D-Inspektionen eignet sich auch die programmierbare 3D-Kamera TriSpectorP1000. Das Ein-Gehäuse-Design vereint Laser-Beleuchtung und Kameraoptik in einem Gerät. Highlight ist jedoch die Programmierbarkeit: Die Kamera lässt sich in der gemeinsamen Entwicklungsumgebung Sick AppSpace programmieren. Dies ermöglicht es Entwicklern und Integratoren, mit der TriSpectorP1000 kundenspezifische Anforderungen in der 3D-Bildverarbeitungslösung maßgeschneidert umzusetzen. Bildverarbeitung und Analyse sind komplett in die TriSpectorP1000 integriert – die 3D-Ausgabe der gemessenen Formdaten erfolgt in mm-Werten, die direkt weiterverarbeitet werden können.

Sick AG

www.sick.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de