Modularer Baukasten mit vier Baugrößen

Individuelle Greif-/Drehmodule

Die Baureihe der Greif-/Drehmodule mit elektrischem Antrieb
Anzeige
Ein modularer Baukasten mit vier Baugrößen, wahlweise elektrischer oder pneumatischer Antrieb, vier Greifvarianten und das im Kompaktformat sowie in endlos drehbarer Ausführung – dafür steht Afags neue Generation Greif-/Drehmodule, mit denen sich individuelle Handhabungslösungen realisieren lassen. Ein konstruktionstechnischer Kniff – der Greifantrieb hinter der Rotationsachse – erlaubt endloses Drehen, ohne dass Kabel oder Schläuche bewegt werden. Der modulare Aufbau aus standardisierten Greiferantrieben, Rotationsmodulen oder Greifzangen erleichtert die Anschlusskonstruktion und vereinfacht die Installation. Positiv ist auch das vergleichsweise niedrige Gewicht, das beim kleinsten Greif-/Drehmodul GMQ12/RE-50 bei circa einem Kilogramm liegt.

Afag Automation AG www.afag.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

Jetzt anmelden und Platz sichern!

Am 5. Dezember 2019 veranstalten wir gemeinsam mit der Firma FANUC das Expertenforum „Digitalisierung und Automation“. Sichern Sie sich Ihren Platz bei dieser Veranstaltung und melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de