Festo

Hygienesichere Automatisierung

Alexander Wagner, Leiter Key Account Management Food bei Festo
Anzeige
Im Nahrungsmittel- und Spritzbereich der automatisierten Lebensmittelherstellung gelten höchste Hygienestandards. Schließlich könnten Maschinenteile und Komponenten mit dem Lebensmittel in Berührung kommen. Doch wie sind Automatisierungslösungen mit sauberem Design zu gestalten? Festo hat diese Anforderungen verinnerlicht und entwickelt Lösungen speziell für die sensiblen Produktionsbereiche.

Ein Highlight: der korrosionsbeständige Edelstahlrundzylinder CRDSNU. Dank seines reinigungsfreundlichen Designs hält er Anforderungen in aggressiven Umgebungen stand. Mit seiner selbsteinstellenden Endlagendämpfung PPS sparen Anwender eine Menge Zeit bei der Einrichtung des Antriebs – und das alles ohne schmutzanfällige Einstellschraube. FDA-Konformität und Ausstattung mit NSF-H1-Fett sind natürlich ebenso inklusive.
Auf die Maschinen- und Anlagenbauer wartet ein riesiges Potenzial für Automatisierungslösungen. Clean Design ist hierbei ein Schlüssel zum weltweiten Erfolg. Wir möchten Ihnen zeigen, wie sich der Umgang mit den sensiblen Produkten der Lebensmittelindustrie vereinfachen, das Einhalten aller Hygienevorschriften erleichtern und zugleich die Produktivität der Anlagen steigern lässt.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de