Automatisiert spannen

Hydraulische Spanner über CNC einstellbar

Anzeige
Auf Langbett-Bearbeitungszentren nutzt man vorteilhaft automatisierte Spannsysteme. Bei einer Reihenaufspannung ermöglicht Hydraulik das bedienerfreundliche Spannen und Lösen. Aufwändiges Kurbeln an vielen Spannstellen entfällt. Zudem lassen sich die Spannbacken mit einem Spannimpuls über die CNC, einen Fuß- oder Handschalter spannen und lösen. Die Spannkräfte sind vorwählbar, große Kräfte beim Schruppen, kleinere beim Schlichten. Eine innovative und zukunftsorientierte Neuentwicklung ist das Spannsystem AS 125 Sensor von Hilma-Römheld. Der hydraulische Hub von bis zu 140 mm in Kombination mit kontrollierbarer Schlittenposition und Spannkraft erschließt neue Einsatzmöglichkeiten. In Verbindung mit einem integrierten Wegmesssystem können Werkstückabmessungen direkt über eine Steuerung eingegeben, erfasst und angefahren werden. Das bisher übliche manuelle Einstellen der jeweiligen Spannweiten entfällt. Maschinenstillstand und Fehlerquellen werden reduziert, die Ausschussquoten sinken. Rüstvorgänge auf unterschiedliche Werkstückabmessungen sowie der Spannablauf können komplett automatisiert werden. Das Spannsystem AS 125 H arbeitet ziehend und hydraulisch doppeltwirkend. Es ist optional als Einzel- oder Doppelspanner mit einem integrierten Wegmesssystem zur Abfrage der jeweiligen Schlittenposition lieferbar.

Hilma Römheld GmbH www.hilma.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de