Schaltschrankkühlung Für Staub-explosionsgefährdete Zone 22 (ATEX) fit gemacht - Automationspraxis

Schaltschrankkühlung

Für Staub-explosionsgefährdete Zone 22 (ATEX) fit gemacht

Anzeige
Staubexplosionen sind extrem gefährlich. Die potenzielle Gefahr besteht bei Getreidesilos ebenso wie bei Kohlenstaubsilos oder Mehlabfüllanlagen. Rittal bietet nun erstmals Schaltschrank-Kühlgeräte an, die in Zonen mit kurzzeitig auftretenden explosionsfähigen Stäuben eingesetzt werden dürfen. Diese Zonen werden nach EN 50281–1–2 (D) mit der Kennung Zone 22 (ATEX) bezeichnet. Die neuen Geräte sind kostengünstiger als Spezial-Kühlgeräte mit der Zulassung beispielsweise im Gas-Ex-Bereich und stellen damit ein internationales Novum dar. Das Rittal Kühlgerät ist zunächst in den Leistungsstufen 1 und 1,5 kW Nutzkühlleistung lieferbar und ist als Wandanbaukühlgerät konzipiert. Eine spezielle Lüfterkonstruktion sowie eine im Lieferumfang enthaltene Filtermatte sichern den Außenluftkreislauf. Zur Schrankseite hin erfüllt eine spezielle Abdichtung die Anforderung. Regelung und Einstellmöglichkeiten sind aus Sicherheitsgründen zur Schrank- innenseite verlagert.

Rittal GmbH & Co. KG www.rittal.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de