Hohe Verfahrgeschwindigkeiten mit geringem Verschleiß

Energieketten für agile Roboter

PCA konstruiert kundenspezifische Anlagen zum Verpacken, Palettieren und Fördern
Anzeige
Das Unternehmen PCA Roboter- und Verpackungstechnik entwickelt Maschinen und Anlagen für Verpackung, Palettierung und Fördertechnik. Damit die Palettierstationen stets mit Packgut versorgt sind, sind bei den Förder- und Transportsystemen oft lange Verfahrwege zurückzulegen. Diese Systeme werden mit Energieketten von Tsubaki Kabelschlepp versorgt.

Zu den Neuentwicklungen von PCA gehören Anlagen, die mit schnelleren Antrieben ausgestattet wurden. Dem müssen auch die Energieführungsketten für die Verfahrwagen gerecht werden, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu vier Metern pro Sekunde unterschiedliche Bandabschnitte ansteuern. Der Verfahrweg beträgt häufig bis zu 40 Meter. Nach einer freitragenden Länge von zwei bis zweieinhalb Metern gleitet das Obertrum der Energieführungskette entsprechend auf dem Untertrum. Trotz der hohen Beschleunigungen und Verfahrgeschwindigkeiten sowie der gleitenden Anordnung sind maximale Standzeiten und minimale Geräuschentwicklung gefordert.

Mit Vollkunststoffketten aus der Uniflex Advanced-Serie bietet Tsubaki Kabelschlepp eine Energieführung, die diesen Ansprüchen gerecht wird und die geforderten 10 Millionen Zyklen über eine Lebensdauer von sechs Jahren erfüllt. Gemäß den zu führenden Leitungen wird die Typenreihe 1455 mit einer lichten Innenhöhe von 26 mm und einer lichten Innenbreite von 38 mm in der Bauart 030 mit außen aufklappbaren und lösbaren Bügeln eingesetzt. Bei freitragender Anordnung lassen sich Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 10 m/s und -beschleunigungen von bis zu 50 m/s2 realisieren. Eine interne Geräuschdämpfung sorgt für eine Reduzierung des Schallpegels um acht Dezibel im Vergleich zum Vorgängermodell.
Vergleichsweise simple Gleitschuhe aus hochabriebfestem Spezialkunststoff verringern den Kettenverschleiß. Die Zubehörteile werden an den Kettenbändern angesteckt, so dass diese bei gleitender Anordnung keinen direkten Kontakt zueinander haben. Verschleiß durch die Reibung entsteht daher nur an den Gleitschuhen, diese können jedoch schnell und kostengünstig gegen neue ausgewechselt werden.
Tsubaki Kabelschlepp GmbH www.kabelschlepp.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de