Startseite » Allgemein »

Ein hoher Nachholbedarf

De Man Industrie-Automation
Ein hoher Nachholbedarf

Sebastian de Man, Geschäftsführer, De Man Industrie-Automation GmbH
Anzeige
Die Automatisierung in der Lebensmittelindustrie ist ein hoch komplexes und äußerst interessantes Thema, das viele Besonderheiten und Herausforderungen aufweist – von den hohen Hygienestandards bis hin zu speziellen Anforderungen wie Sortimentkartons. Zudem existieren seitens der Kunden – insbesondere in der fleischverarbeitenden Industrie – noch oft Hemmschwellen, woraus ein recht hoher Nachholbedarf bei der Automatisierung resultiert.

Da wir bereits zahlreiche Projekte für Lebensmittelhersteller erfolgreich umgesetzt haben, können wir potentiellen Kunden eine Menge an Know-how und Erfahrung bieten. Unter anderem haben wir für die Heinrich Nölke GmbH sowohl eine Sortieranlage zur Erstellung von Mischkartons als auch eine vollautomatische Beutelschweißanlage entwickelt. Darüber hinaus stehen auf unserer Referenzliste mehrere Lagersysteme sowie Palettieranlagen für Lebensmittelhersteller, darunter die Firma Nordzucker oder die Webermühle, um die sich unser Vortrag auf dem Forum hauptsächlich drehen wird.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de