Allgemein

Dreh- impulsgeber

Anzeige
Kleine Einbaumaße, hohe Schutzart und sichere und robuste Ausführung – das sind die Anforderungen an Drehimpulsgeber im Maschinenbau. Mit der Entwicklung des Endhohlwellendrehgebers WDG 40E ist es dem Hersteller und Systemlieferanten Wachendorff Automation gelungen, einen Hohlwellengeber anzubieten, der direkt auf eine 6 mm-Welle passt. Durch die geschlossene Ausführung bleibt die hohe Schutzart IP67 am Gehäuse erhalten. Dabei soll dieser Drehgeber mit nur 40 mm Durchmesser und 32 mm Gehäusetiefe die hohen Qualitätsanforderungen an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit erfüllen, so der Hersteller. Wie auch seine großen Brüder, ist er für hohe mechanische Lasten von 100 N radial und 50 N axial ausgelegt und optional auch bei Temperaturen zwischen -40 und +80 °C voll einsatzfähig.

Geliefert wird auch dieser Drehgeber mit hohen Impulszahlen und der Schaltungsvariante 5 bis 30 VDC.
Wachendorff Automation www.wachendorff.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

Jetzt anmelden und Platz sichern!

Am 5. Dezember 2019 veranstalten wir gemeinsam mit der Firma FANUC das Expertenforum „Digitalisierung und Automation“. Sichern Sie sich Ihren Platz bei dieser Veranstaltung und melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de