Startseite » Allgemein »

Cobot-Flächengreifer hält vieles fest

Greifer ist tolerant bei Größe und Form
Cobot-Flächengreifer hält vieles fest

Schmalz_Flaechengreifer_FQE.jpg
Bild: Schmalz
Anzeige

Der neue Flächengreifer FQE von Schmalz hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher. Der Greifer ist sowohl für den Einsatz an kollaborativen Robotern als auch für vollautomatisierte Anwendungen geeignet – für das End-of-Line-Packaging in der Intralogistik oder für das sensible Greifen von Produkten im Automotive-, Glas- oder Elektronikbereich. Beim neuen Flächengreifer sind die Steuerventile mit Saug- und Abblasfunktion integriert, das reduziert die Störkonturen und verbessert die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Schmalz achtete bei der Konstruktion auf abgerundete Kanten, auf die Vergrößerung der Kontaktoberfläche sowie auf möglichst geringe Stoßkräfte. Damit erfüllt der neue Greifer die ISO TS 15066 und ist somit MRK-fähig. Der FQE kann bis zu 35 kg halten.

Der FQE wird in einer M-Version zum Betrieb mit externen Vakuum-Erzeugern sowie einer X-Version angeboten. Bei der X-Version sorgt die integrierte ecoPump SEP für das notwendige Vakuum – energieeffizient und kostensparend. Eine Schalldämmung minimiert die Geräuschbelastung für umstehende Mitarbeiter. Als Dichtelement können Anwender zwischen Schaum oder Saugern wählen. Der Greifer ist in den Größen 120 x 60 Millimeter, 220 x 80 Millimeter und 300 x 130 Millimeter erhältlich.

J. Schmalz GmbH

Johannes-Schmalz-Str. 1

72293 Glatten

www.schmalz.com


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Websession am 03. + 05.11.2020
Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de